Re­sü­mee der Europatour 2014

  • Jetzt, wo die Europatour vorbei ist, hätte ich so manche Frage an BoB, der ja - so wie ich das mitbekommen habe - der einzige Member ist, der auf jedem Konzert war (oder?). Ich war ja leider "nur" in Berlin und Düsseldorf, wobei ich Berlin mehr genossen habe... (ein Festival hätte ich ja zu gerne noch besucht, wenn es Karten gegeben hätte... ).


    Also, Bob, falls Du mal Zeit hast....was mich brennend interessiert:


    Was war Dein persönliches Highlight bei der Tour?
    Gab es "das" Lieblingskonzert für Dich?
    Hast Du zwischendurch irgendwelche Ermüdungserscheinungen bei den "Jungs" entdecken können?
    Reagieren sie unterschiedlich auf die unterschiedlichen Fans/Länder oder läuft das immer professionell gleich ab?


    Danke :)

    Don’t judge a book by its cover!

  • Sehr interessante Fragen !! Bin auch sehr auf die Antworten gespannt !!

    ~ 24/7/03 Hamburg ~ 08/08/03 Hannover ~ 19/07/06 Hannover ~ 10/06/14 Berlin ~ 19/06/14 Düsseldorf ~ 16/09/17 Spielberg ~30/09/17 Amsterdam ~ 03/10/17 Kopenhagen ~ 09/10/17 Düsseldorf ~ 22/06/18 Berlin ~ :stonestongue

  • Sehr interessante Fragen, die eine tolle Diskussion auslösen können.
    Ich werde diese schnellst möglich (ggf. am Wochenende) beantworten. Jetzt komme ich leider noch nicht direkt dazu.

  • Reagieren sie unterschiedlich auf die unterschiedlichen Fans/Länder oder läuft das immer professionell gleich ab?

    Ich habe sie in verschiedenen Ländern gesehen und kann dazu nur sagen.das Jagger immer die gleichen einstudierten Sätze sagt.Nichts spontanes,das vermisse ich so,wenn man mal einen "Townsend"erlebt hat,der ist spontan.
    Die gleichen Ansagen,die gleichen Gags.
    Ich persönlich habe mit Düsseldorf ein Wunderschönes Konzert gehabt,Waldbühne Berlin,gnadenlos gute Location gehabt.Für mich ist der Zauber ein wenig verflogen,deswegen habe ich das Werchter Konzert nicht mit gemacht,sondern haben es uns gegönnt bei den Stones mit im "Steigenberger Grand Hotel"das Wochenende zu verbringen.
    Haben uns da mal einen anderen Eindruck von so einer Tour verschaffen.Es gibt Frauen die doch alles geben um an die Band,Members oder Bodyguards dran zu kommen,wir haben uns köstlich amüsiert,eine hatte ein Kleid an,wo mein Taschentuch mehr Stoff besitzt,ausser dem Kleid trug sie Schuhe mehr nicht,als sie sich betrunken auf dem Sofa rekelte bewieß sie es.Habe mich sehr nett mit Sally"Humphries"Wood unterhalten(was mein Englisch her gibt),Ronnie hat mir mein Bild signiert.Er ist auch derjenige der konstant nett zu seinen Fans ist während Jagger es nicht mal schafft oder will zwei Fans eine Signatur zu geben,mehr waren wir nicht.Keith und Charlie waren nur noch Phantome,schade eigentlich.
    Alles in allem war es natürlich eine schöne Zeit alte Bekannte,Freunde und neue Gesichter wieder zu sehen.Mein Highlight musikalisch war die "O2 Show am 29.11.2012" und der Hyde Park 2013. :fine

    Please Allow Me To Introduce Myself
    Im A Man Of Wealth And Taste

  • Da stimme ich dir zu. Hyde Park war supergeil. Das war fuer mich auch das absolute Erlebnis. Düsseldorf war auch sehr schoen, da kann ich nicht meckern. :thumbup:

  • Ich habe sie in verschiedenen Ländern gesehen und kann dazu nur sagen.das Jagger immer die gleichen einstudierten Sätze sagt.Nichts spontanes,das vermisse ich so,wenn man mal einen "Townsend"erlebt hat,der ist spontan.
    Die gleichen Ansagen,die gleichen Gags.
    Ich persönlich habe mit Düsseldorf ein Wunderschönes Konzert gehabt,Waldbühne Berlin,gnadenlos gute Location gehabt.Für mich ist der Zauber ein wenig verflogen,deswegen habe ich das Werchter Konzert nicht mit gemacht,sondern haben es uns gegönnt bei den Stones mit im "Steigenberger Grand Hotel"das Wochenende zu verbringen.
    Haben uns da mal einen anderen Eindruck von so einer Tour verschaffen.Es gibt Frauen die doch alles geben um an die Band,Members oder Bodyguards dran zu kommen,wir haben uns köstlich amüsiert,eine hatte ein Kleid an,wo mein Taschentuch mehr Stoff besitzt,ausser dem Kleid trug sie Schuhe mehr nicht,als sie sich betrunken auf dem Sofa rekelte bewieß sie es.Habe mich sehr nett mit Sally"Humphries"Wood unterhalten(was mein Englisch her gibt),Ronnie hat mir mein Bild signiert.Er ist auch derjenige der konstant nett zu seinen Fans ist während Jagger es nicht mal schafft oder will zwei Fans eine Signatur zu geben,mehr waren wir nicht.Keith und Charlie waren nur noch Phantome,schade eigentlich.
    Alles in allem war es natürlich eine schöne Zeit alte Bekannte,Freunde und neue Gesichter wieder zu sehen.Mein Highlight musikalisch war die "O2 Show am 29.11.2012" und der Hyde Park 2013. :fine

    Danke für Deinen Kommentar, RollingKeith. Das mit dem "Zauber, der ein wenig verfolgen ist" kann ich schon nachvollziehen. Wenn man so schöne Konzert gesehen hat, fragt man sich, ob denn das noch zu toppen ist....

    Don’t judge a book by its cover!

  • Sehr interessante Fragen, die eine tolle Diskussion auslösen können.
    Ich werde diese schnellst möglich (ggf. am Wochenende) beantworten. Jetzt komme ich leider noch nicht direkt dazu.

    Nehmt es mir nicht übel. Ich brauch' einfach noch etwas Zeit.
    Klingt vielleicht ein bisschen weit hergeholt, aber ich muss es erstmal alles sacken lassen...
    Ich kam auch noch nicht dazu, die Bilder, Zeitungsartikel, etc. zu sortieren...


    *still on fire* 8)

  • "Erhole" mich auch noch. Seit Mitte Mai war ich neben den 3 Stoneskonzerten noch bei 5 anderen Konzerten. Die Reiserei, Treffen und all das muss noch verdaut werden..Hier ist es auch recht ruhig. Es geht wohl Einigen so.

  • Absolutes Chaos im Kopf, massenhaft gute und legendäre Konzerte erlebt, was für ein Mai/Juni, wuhuuu. Das muss sacken, denke ein wenig Reha ist da normal. Neige auch nicht mehr zu sofortigen Reviews, weil oft nicht objektiv bewertbar.

    MICK69.JPGmetallica.ico

    Sweet Cousin Cocaine, lay your cool cool hand on my head...


  • Absolutes Chaos im Kopf, massenhaft gute und legendäre Konzerte erlebt, was für ein Mai/Juni, wuhuuu. Das muss sacken, denke ein wenig Reha ist da normal .....


    Am Sonntag / Montag spätestens - und mit etwas Glück ..... wird Reha kurzzeitig ausgesetzt - oder um halbes Jahr verlängert :D



    npbanner.jpg
    » Alle Tage sind zwar gleich lang, aber unterschiedlich breit . «
    ( Wolfgang Neuss )