USA - Herbst-Mini-Tour 2016 (noch ein Gerücht)

  • Die Rolling Stones kann man wohl für Stunde buchen, das kostet aber sechs Millionen Euro. Dazu kommt Verpflegung und Übernachtung für das gesamte Team im Fünf-Sterne-Hotel. Helene Fischer kann der Dude schon für 300.000 Euro haben. Und wenn ihm das zu teuer ist kann er den Ricky Shane schon für 1.000 Euro mieten :D


    Ich bin auch Genosse... Genosse Andrey oder so :rolleyes:

    There are only two kinds of music:
    Rock AND Roll

  • Nehme an, dass Thumb59 auch ein Genosse ist odrrr?


    So gesehen gibts mindestens 2 Treffler, die die Stones schon gemietet haben. :bang


    Aber ganz klar bin ich und meine Prinzessin Genosse und Genossin.


    Wir haben damals, warum auch immer 5x 2 Eintrittskarten gewonnen und konnten immerhin 8 Fans irgendwo in Europa glücklich machen. Wir haben den Leuten im Laden damals förmlich die Sticker aus den Händen gerissen und gesammelt wie die Irren.
    Normalerweise würde das meine Prinzessin nie tun ,sie hat aber wirklich jeden irgendwo vom Elektronik bis zum Blumenladen der Migros angequatscht ober er den wirklich zu den Rolling Stones gehen möchte oder doch lieber das uns für andere Fans überlassen kann.


    Natürlich gab es Privatkonzerte, aber die Rolling Stones sind niemals EXTRA hingeflogen. Auch Pepsi hatte auf Hawaii ein Konzert, aber nur weil sie 2 andere gaben.

    - Keiner kommt hier lebend raus -

  • Die VIP Dinger, wohlgemerkt das teuerste für lächerliche USD 2504.--, sind schon nicht mehr erhältlich im Vorverkauf. Ich will ja nur mal wissen was man so bekäme.....

    - Keiner kommt hier lebend raus -

  • Naja, bei so einem Ticket um $ 2,500 kriegt man aber sicher auch eine kleine Packung Erdnüsse dazu und einen Becher Brause.
    Außerdem steht man dann vorm Klo in einer Schlange mit Filmstars und MODELS. 8o

    Everybody MUST get *STONED*