Blues Songs

  • Hallo, ich versuche gerade, eine Sammlung von ausschließlich Blues Titel der Stones zusammenzustellen. Schaut doch mal bitte drauf; 2 Fragen dazu: Sind das auch alles Blues Songs? Und welcher wichtige Titel fehlt? Danke! Hier die Liste:
    1. Love in vain 2. Mannish Boy 3. Crackin’ up 4. I just wanna make love to you 5. Rock me
    Baby 6. Boogie with Stew 7. Stop breakin down 8. Midnight Rambler 9. Blues Jam
    10. Stwed and keefed 11. Broken Head Blues 12. Ain’t gonna lie 13. Cocksucker
    Blues 14. Little Red Rooster 15. Mean Disposition 16. Little Baby 17. I’m gonna
    drive 18. Cook cook Blues 19. The Storm 20. Fancyman Blues 21. I Can’t be
    satisfied 22. Brand new car 23. Jump on top of me Baby Honest I do 23. The
    spider and the fly 24. Honest Man 25. Still a fool 26. When you’re gone 27.
    Back of my hand 28. Keep up Blues 29. So young 30 Wish I’d never met you
    31. Down in the hole 32. Champagne&Reefer 33. Confession the Blues 34. Stray cat Blues
    35. Ventilator Blues 36. Petrol Blues 37. I got the Blues
    :?:

  • Zunächst erstmal willkommen hier :thumbup:
    Was Deine Liste betrifft ist das.natürlich alles Ansichtssache.
    Die Stones haben natürlich viele Songs gemacht die sowohl reiner Blues sind als auch Songs die mehr oder weniger Blueselemente enthalten.
    Was davon jetzt auf deine Liste soll ist somit Geschmackssache -also wieviel Bluesanteil muss sein damit der Song noch infrage kommt.
    Das kannst für "deine Liste" wohl nur du entscheiden.


    Auf den genannten Songs ist alles vertreten. Purer Blues, Songs mit mehr oder weniger Bluesanteil und auch Songs die meiner Ansicht nach gar nichts mit Blues zu tun haben. Dazu noch Songs die du entweder irgendwo falsch aufgeschrieben hast oder Songs die ich nicht kenne (letzteres kann ich mir allerdings kaum vorstellen.) Meiner Meinung nach fehlen auch noch einige Songs......


    Also Songs die für mich kaum was mit Blues zu tun haben wären :
    - Mean Disposition
    - Brand New Car


    Songs die ich nicht zuordnen kann :
    - Broken Head Blues (auf welchem Album soll der sein)
    - Ain't gonna lie (dürfte I'm Not Signifying sein)
    - deine Nr. 23 enthält 2 Songs ("Jump on top oft me" und "Honest I Do")
    - "Honest Man" kenne ich nicht (soll das auch "Honest I Do" sein oder evtl. "Travelin Man")


    OK soll erstmal reichen, andere haben vielleicht auch noch was zu sagen ;)

    STONES FOREVER nankering_hsv_avatar.pngNankering


    B 13/08/90 - B 17/08/95 - HH 30/08/98 - HH 24/07/03 - HH 15/08/07 - Hyde Park 06/07/13 - Pinkpop 07/06/14 - B 10/06/14 - HH 09/09/17 - Amsterdam 30/09/17 - Stockholm 12/10/17 - Edinburgh 09/06/18 - B 22/06/18

    Edited 2 times, last by Nankering ().

  • Hi Billy58,


    auf jeden Fall fehlt "No Expectations" (eine der besten Blues-Nummern, die Jagger/Richards jemals komponiert haben und für mich einer der Höhepunkte von Beggar's Banquet)


    Im übrigen kann ich mich nur Nankering anschließen. Nicht alles, was Blueselemente enthält ist auch Blues. Crackin' up (Stones-Version) enthält m.E. noch nicht einmal Blues-Elemente, sondern tendiert in Richtung Reggae kombiniert mit lateinamerikanischen Rhythmen, Midnight Rambler ist Blues-Rock in Perfektion, kann aber wirklich nicht als reiner Blues durchgehen und Stray Cat Blues enthält sogar schon stellenweise Hardrock-Elemente. Aber letztendlich bleibt es wohl jedem selbst überlassen, wo er die Grenze zwischen Blues und Blues-Rock zieht (falls es eine solche Grenze überhaupt gibt) . Bei "Down in the Hole" bin ich mir selber nicht schlüssig, ist aber auch völlig egal, das Stück ist einfach nur Klasse.

  • Broken Head Blues ist lediglich eine instrumentelle Vorstufe zu Black Limousine


    In der Tat würde ich sagen, in der Liste fehlt "Black Limousine": eindeutiger Blues Song
    Dazu noch aus der ersten Platte: Little By Little und Im A King Bee

    "They who can give up essential Liberty to obtain a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety." B. Franklin

  • Hi Nankering,


    Honest Man ist ein Outtake der Voodoo Lounge-Session (wurde nie veröffentlicht)


    Broken Head Blues ist lediglich eine instrumentelle Vorstufe zu Black Limousine und Ain't gonna lie ist in der Tat nur eine Alternativversion zu I'm not signifying.

    Ah ja klar danke td72 - zeigt mal wieder das nachts gegen halb 2 Uhr keine tiefgründigen Postings machen soll :D
    Ich hatte nur ohne irgendwo nachzuschauen aus dem Bauch geantwortet und auch nicht damit gerechnet das z.B. instrumentelle Vorstufen auf so eine Song-Liste genommen werden sollen statt dem fertigen wunderbaren "Black Limousine" ;)
    Honest Man hab ich da doch tatsächlich auch im Regal auf "Voodoo Stew" gefunden, schon wieder viel zu lange nicht mehr gehört.....auch die anderen beiden Boxen (VL Brew und VL Residue) enthalten richtig klasse Songs bei denen ich mich manchmal schon fragte warum die nicht offiziell erschienen sind.
    Vorliegender "Honest Man" hat außer dem Harpanteil auch eher mit klassischem Rock denn mit Blues zu tun - würde ich somit aber keinesfalls in eine Bluesliste aufnehmen.


    Ich finds allerdings schön das hier dank der Frage von billy58 mal wieder eine kleine Diskussion zu den Song-Basics der Stones angelaufen ist. :thumbup:


    Tja zusätzliche Songs gibts sicher reichlich.
    Es gibt diverse (früher mal Rhythm & Blues Songs genannt) auf den ganz frühen Alben sagen wir mal bis "Going Home" auf Aftermath - da muß jeder für sich entscheiden was da noch zählt oder nicht, wie zac schon schrieb "I'm a king bee" muss vom ersten Album auf jeden Fall dabei sein. Auf späteren Werken gibts immer mal wieder richtige Bluesstücke, viele offizielle wurden ja auch schon erwähnt......


    Wenn man dann wirklich auch an die Demoversionen und Outtakes gehen will gibts noch etliche Stücke die man nehmen könnte.
    OK, Ich hau hier dann mal einige wohl relevantere Stücke raus, ob die in Frage kommen muß jeder für sich beantworten.
    - Keys To The Highway
    - Stuck Out All Alone
    - You Don't Have To Go
    - High-Heel Sneakers
    - I Ain't Got You
    - Shame Shame Shame
    - I Don't Know The Reason Why (Hillside Blues)
    - My First Plea
    - Still A Fool
    - Looking For Trouble
    - Jah is not dead


    Achja das komplette Album "Blue & Lonesome" fehlt natürlich :thumbsup: :LQ


    ....... jetzt seit Ihr wieder dran :D

    STONES FOREVER nankering_hsv_avatar.pngNankering


    B 13/08/90 - B 17/08/95 - HH 30/08/98 - HH 24/07/03 - HH 15/08/07 - Hyde Park 06/07/13 - Pinkpop 07/06/14 - B 10/06/14 - HH 09/09/17 - Amsterdam 30/09/17 - Stockholm 12/10/17 - Edinburgh 09/06/18 - B 22/06/18

  • Wirklich phantastische Liste mit den Höhepunkten "Hillside", "Fool" und "Jah" (reggae-lastig, aber egal).


    Von den offiziell veröffentlichten Stücken sollte man noch 2120 South Michigan Avenue, Look what you've done, Who's driving your plane?, Prodigal Son und You gotta move in die Liste aufnehmen.