No Filter Tour - München - 12. September 2017 - Olympiastadion

  • Ok, aber wie gesagt. Ich hatte ich Vorfeld beim Veranstalter PGM nachgefragt und da wurde mir gesagt, dass keinerlei Taschen erlaubt seien. Dass das dann vor Ort wieder mal anders war, das steht auf nem anderen Blatt.

  • Wer hat mit mir in München diese Erfahrung geteilt:
    Ich habe für das Konzert in München das „VIP Paket 5 Paint it Black gekauft. Die Stehplatzkarte kostete € 275,--, also für mich, meine Frau und meine beiden Kinder
    (13 und 15 Jahre alt) € 1.100,--. Ich habe im Vorfeld keinerlei Informationen bekommen, wo diese Plätze genau sind!
    Ein paar Tage vor dem Konzert kam eine Mail, dass zwischen 14:30 Uhr und 16:30 Uhr die Registrierung für diese Kategorie am Marathontor stattfindet und dass wir dann um 16:30,
    also eine halbe Stunde früher als der Rest der Stehplätze ins Stadion gelassen werden. Dafür habe ich € 664,-- mehr gezahlt als die anderen, € 275,-- x 4 minus € 109,-- (Preis normale Stehplatzkarte) x 4.
    Jetzt war es aber so, dass wir erst um 16:50 Uhr ins Stadion gelassen wurden und wir konnten uns an die Absperrungen zu den Sitzplätzen vor der Bühne stellen (kein abgesperrter Bereich), aber es gab keine Möglichkeit aufs Klo
    zu gehen oder etwas zum Essen oder Trinken zu kaufen, da die Stände noch nicht geöffnet hatten. Um 17:00 Uhr wurde der Eingang für die anderen Stehplätze geöffnet und innerhalb von Minuten
    strömten Tausende in die Arena und damit war unser Vorteil, den wir mit € 664,-- bezahlt haben in 10 Minuten aufgebraucht. Jetzt konnten wir die nächsten 6 Stunden diesen Platz nicht mehr verlassen,
    da sich natürlich sofort ein anderer an unsere Stelle an den Absperrgittern zu den Sitzplätzen gestellt hätte und der Platz wäre verloren gewesen.
    Für diesen 10 Minuten Vorteil einen Aufpreis pro Karte von € 166,--zu verlangen ist eine Frechheit. Dabei wäre es so leicht zu lösen gewesen, da rechtsvorn der Stehplatzbereich bis an die Bühne reichte.
    Da hätte man mit ein paar Absperrgittern für die ca. 300 Leute die diese Karten hatten, absperren können und man hätte sich was zum Essen und Trinken holen können und wäre dann wieder reingekommen in diesen Bereich.
    Dann und nur dann wäre der Preis gerechtfertigt gewesen.

  • Das ist normal so. Du hast nur den Vorteil vom "early entry". Nicht mehr. Ganz normale Stehplätze. Sie verkaufen das heute so. Früher war es so, dass die Ersten, die angestanden sind, dahingelangten. Die standen morgens früh an. Es gibt hier Viele, die das über Jahre so machten. Da ist nix mit Klo etc.


    Heute konnten diese Leute wegen den early entry Packages das nicht mehr machen. Die sind auch sauer.


    Klar ist das halt Geschäftemacherei. Was anderes ist das nicht. Diese Packages gabs für Stehplatz oder für den No Filter Pit. Das heisst, die Kategorien, die es auch ohne Package gab. Ne separate weitere Stehplatzkategorie gabs nicht. Und wenn, wär die noch teurer gewesen.


    Ja da musst rein und da bleiben. Zahlst den Aufpreis im Grunde nur dafür, dass du nicht von frühmorgens bis Einlass anstehen musst. Das ist alles.


    Ist eine völlig verquere Sache.

  • Da schreibt man ne Antwort und dann kommt nix mehr. Manchmal denk ich mir "für was nimmst dir Zeit, wenn Leute was kaufen und nicht mal wissen was sie kaufen. Ich habs ja nicht gekauft" öhm

  • Nicht ärgern, Mchen.
    Ich glaube nicht, dass das irgendjemand böse meint.
    Viele Newbies kennen solche Foren und deren Geflogenheiten sicherlich nicht so gut.
    Und wissen nicht, dass man ja einen Dialog eingeht.
    Wollte vielleicht auch nur mal Dampf ablassen.

  • Weiß ja nicht wie die Gepflogenheiten in diesem Forum zu diesem Thema sind, wenns nicht passt einfach bitte wieder löschen liebe Admins.


    Wie sieht es denn mit einer Audioaufnahme vom Münchner Konzert aus? Schwirrt da was im Internet herum? Ich hab schon auf diversen Seiten gesucht nur Hamburg gefunden.


    Wie gesagt, wenn das Thema Bootleg ein NoGo hier ist, einfach wieder löschen!

  • Weiß ja nicht wie die Gepflogenheiten in diesem Forum zu diesem Thema sind, wenns nicht passt einfach bitte wieder löschen liebe Admins.


    Wie sieht es denn mit einer Audioaufnahme vom Münchner Konzert aus? Schwirrt da was im Internet herum? Ich hab schon auf diversen Seiten gesucht nur Hamburg gefunden.


    Wie gesagt, wenn das Thema Bootleg ein NoGo hier ist, einfach wieder löschen!


    Es gibt eins zwei oder drei


    Das Thema ist erlaubt. Wir haben auch Bootlegs in der Discographie gelistet. Hier z.B.:
    http://www.stonestreff.com/tre…ling-stones-discographie/


    Was nicht geht, ist so download links hier zu posten. Einfach wegen der Haftung.