No Filter Tour - Chicago IL -21.06.2019 - Soldier Field

  • Das sind Setlists, egal bei Regen oder nicht, die sie seid Jahrzehnten bringen. Ride em down hin oder her. Ganz ehrlich, sie sollten endlich aufhören, ...

    Seit 20 Jahren das selbe Set, ich hab mich bei den Videos fast fremdgeschämt. Ich werde kein Stoneskonzert mehr besuchen. Ich will das nimmer sehen. Bitte nicht missverstehen, die Stones werden für mich immer die grössten bleiben und ich liebe Ihr Vermächtnis, aber bitte liebe Stones, hört auf euch auf der Bühne lächerlich zu Clowns

    zu machen! .... Zu bestimmten Fans, die in Geld schwimmem und letztedlich stolz ihre "gefangene" Setlst presentieren, sag ich jetzt mal nix.... ...

    Also ich hab lange überlegt, ob ich was dazu schreibe, hab heute im Zug von Frankfurt nochmal drüber nachgedacht und ich kann dies so leider aus meiner sicht nicht dastehen lassen.

    Ich hatte leider nicht das Glück, die Stones in den 60igern und 70igern zu erleben, da als ich geboren wurde die Band bereits 17 Jahre getourt hat und im "Osten" konnte man eh erst ab 1990 die Konzerte besuchen.

    Ich hab seit 1995 jede Tour besucht, mal weniger mal mehr und ich traue mir zu sagen, dass die Band in den letzten 3 Jahren auf einen sehr hohen Level spielt. Bei 95% der Konzerte war super Stimmung und der Funke von den Stones (hier besonders Mick) springt jedes mal auf das Publikum über.

    Klar hab ich auf den Konzerten zu 60% immer das gleiche gehört, ist mir aber egal, jedes Konzert ist von neuen schön.


    Auch schwimme ich nicht im Geld und muss mir die Reisen ersparen, aber ich hab halt auch keinen Bock mich rechtfertigen zu müssen wenn ich soviel Geld dafür ausgebe. Andere Fahren 30x im Jahr zum Fußball oder Fliegen 5x nach Malle, so wie jeder es gern hätte.

    Auch müssen wir für unseren Platz jedes mal neu anstehen von Morgens an und nach der Show muss ich mich jedes mal durchkämpfen um eine Setliste zu bekommen. Was ist daran jetzt schlimm bzw. warum wird es so pauschal alles schlecht gemacht.

    Ich denke die Stones in der aktuellen Form vom Video zu bewerten und dann von Fremdschämen zu sprechen passt echt nicht.

    Die 2 Konzerte in Chicago waren super (das 2. mMn das Besser) und die wieder aktivierte B-Stage finde ich klasse.

    Es sind bei den Konzerten soviele Junge Menschen, die sich freuen, die Stones das erste mal erleben zu dürfen, die wollen die großen Hits bekommen und sie bekommen sie und sie bekommen sie in einer TOP Qualität.

    Ich hab übrigens auch wieder 2 Setlisten in Chicago erhalten, ich poste die Bilder aber besser nicht, nicht das ich dann gleich wieder entsprechend abgestempelt werde!

    It's only rock'n'roll...

  • Würde mich trotzdem freuen, wenn Du Deine Setlisten hier einstellst, Boett !


    ` Abgestempelt ` wird von mir zumindest deswegen niemand .....

    ..... im Gegenteil ;)


    Aber wir müssen LQ`s Meinung dazu halt auch akzeptieren.

    Muss ja nicht heissen, dass das dann auch für uns alle so gilt ;)

    So eine kleine, kontroverse Diskussion unter uns, kann

    manchmal ganz erquickend sein :)

    npbanner.jpg
    » Alle Tage sind zwar gleich lang, aber unterschiedlich breit . «
    ( Wolfgang Neuss )

  • Also ich würd mich auch über die Setlisten freuen, boett.

    Logisch ist auch das wir alle unsere eigene Meinung haben zu dem was die Stones da auf der Bühne abliefern und das ist auch gut so.

    Nicht gut hingegen wäre es wenn (wer auch immer) die eigene Meinung nicht mehr postet, weil man denkt man eckt damit bei den anderen an.

    Ich kann sowohl LQs Meinung als auch Deine (boett) akzeptieren, keine Frage.

    Wie ich in Posting No. 68 schon geschrieben habe. Ich sehe die Performance der Stones durchaus auch kritisch, allerdings nicht in dem Umfang wie LQ - das er mit dem Herzen trotzdem (oder gerade deshalb) an den Stones hängt ist für mich trotzdem keine Frage. Kritik darf erlaubt sein, den Begriff "fremdschämen" hätte ich jedoch auch nicht gewählt.

    Ich finde (ähnlich wie boett) das die Qualität des dargebotenen höher ist als etwa 2014 oder teilweise auch noch früher.

    Keith hat z.B. während der ABB Tour (als die Sache mit seinen Fingern ziemlich doll wurde) sich öfter mal verhauen oder Licks weggelassen/vergessen.

    Klar auch 2018 haut er mal falsch in die Saiten, aber was musikalisch heute vielleicht schief läuft bei Ihm wird durch sichtbare Freude am "auf der Bühne stehen und mit den Zuschauern abfeiern" wettgemacht. Musikalisch besser geworden ist für mich Ronnie (evtl. auch weil Keith nicht mehr auf dem Level spielen kann wie noch in den frühen 70igern - die ich ebenfalls nie erleben konnte). Tja wir Ossis, boett ;)

    Was MIck da auch jetzt in Chicago nach seiner Herz-OP auf der Bühne veranstaltet ist einfach nur bewundernswert !

    Na klar stehen da jetzt auf der Bühne nicht mehr die Stones der 70iger & 80iger Jahre und viele Texte der Songs in Bezug auf Sex & Drugs wirken wenn sie heute vorgetragen werden etwas "merkwürdig" (vielleicht meinte LQ das mit "zu Clowns" machen) - das sind nun mal ergraute Opa's die da jetzt auf der Bühne stehen (gefärbte Haare oder nicht), aber was die in diesem Alter noch "als Band" auf der Bühne abziehen ist für mich einzigartig :!:

    Meiner Ansicht nach brauch niemand ein schlechtes Gewissen haben der sich die Konzerte ansieht - niemand wird gezwugen sich Tix zu kaufen und dafür zu reisen.

    Auch ich arbeite hart um mir mein einziges richtiges Hobby "Musik" zu leisten, habe teilweise mehr Wochenstunden Arbeit als manche im Monat, dazu noch in Schichten. Das dafür ersparte geht in der Freizeit in Konzerte (nicht nur Stones), Tonträger und Reisen (auch ohne Musik/Konzerte) dabei versuche ich soviel wie möglich auch Freunde und Bekannte zu besuchen/treffen - viele hier im Treff konnten sich davon schon überzeugen und bei den restlichen steh ich vielleicht auch plötzlich mal vor der Tür :nanker

    Also immer schön locker bleiben - ich poste hier gern und schreibe das was ich empfinde und hoffe Ihr alle tut das künftig auch so wie bisher.

    STONES FOREVER nankering_hsv_avatar.pngNankering


    B 13/08/90 - B 17/08/95 - HH 30/08/98 - HH 24/07/03 - HH 15/08/07 - Hyde Park 06/07/13 - Pinkpop 07/06/14 - B 10/06/14 - HH 09/09/17 - Amsterdam 30/09/17 - Stockholm 12/10/17 - Edinburgh 09/06/18 - B 22/06/18

  • Also den Stones fahre ich schon lange nicht mehr hinterher. Einerseits, weil sie meist dasselbe abliefern, andererseits, weil sie sehr teuer sind. Spielen sie hier bei mir in der Nähe, dann war ich in den letzten 15 Jahren schon da. War auch immer ok. Niemals komplett ergreifend, weil ich schon das Gefühl habe, sie spulen halt ein Programm ab. Von musikalischer Verbesserung konnte ich nix spüren, ich fand sie 1990 am besten (vorher habe ich sie nie gesehen). Alles danach war irgendwie Museumsrock. Allerdings ziehe ich vor Jagger alle Hüte, die ich habe. Der Mann ist unglaublich, gerade auch jetzt wieder.

    Über die Musik brauche ich nichts zu schreiben, das ist einfach in den 60ger / 70gern schon ein Maßstab gewesen. Alles was danach kam ist meiner Meinung nach nicht mehr so epochal, ist aber auch egal.

    Nachreisen tue ich manchmal Springsteen, da ist wirklich jeder Abend eine Überraschung. Aber auch der wird nicht jünger und hat in den letzten 2 Jahren seine Broadway Nummer stets gleich abgeliefert.

    Früher war es The Grateful Dead.. irgendwie war das auch immer unglaublich.


    Von den "frischeren" Bands schafft das maximal noch Pearl Jam, aber die muss man dann halt auch mögen.


    Niemals würde ich aber einem Stones Fan sein Stones Fan absprechen wollen. Da soll jeder so bekloppt sein, wie er will. Verstehen muss ich das nicht, aber akzeptieren kann ich das, Immerhin steht da Abend für Abend ne ganze Menge Musikhistorie auf der Bühne...…



    Nankering . Ron Wood besser??? Besser als zu Faces Zeiten??? Ich zweifel das an... :love:

  • Nankering . Ron Wood besser??? Besser als zu Faces Zeiten??? Ich zweifel das an... :love:

    Nein das natürlich nicht - ich meinte er ist jetzt besser als Keith ;)


    Ansonsten unterschreibe ich das meiste in deinem Posting. 1990 hab ich sie nur einmal in Weißensee erlebt, ich hatte das ganze Konzert über eine einzige Gänsehaut weil ich sie endlich LIVE erleben konnte. Aber bei diesem ersten Mal hab ich vor lauter Emotionen heute keinen Schimmer mehr wie die Jungs damals so musikalisch drauf waren, es war insgesamt einfach nur geil sie zu erleben.

    Künstler / Bands die mich schon seit einiger Zeit am meisten (neben den Stones) beeindrucken sind Springsteen, Nick Cave und die Foo Fighters.


    Oh ich glaube der Threat entfernt sich langsam sehr von Chicago ..... ;)

    STONES FOREVER nankering_hsv_avatar.pngNankering


    B 13/08/90 - B 17/08/95 - HH 30/08/98 - HH 24/07/03 - HH 15/08/07 - Hyde Park 06/07/13 - Pinkpop 07/06/14 - B 10/06/14 - HH 09/09/17 - Amsterdam 30/09/17 - Stockholm 12/10/17 - Edinburgh 09/06/18 - B 22/06/18

  • Ich kann sowohl LQs Meinung als auch Deine (boett) akzeptieren, keine Frage.

    Ich will hier auch niemanden seine Meinung absprechen und klar darf die auch jeder äußern. Fand es halt nur ein wenig schade, dass so ein standpunkt nur am schauen von videos festgemacht wird.


    Ansonsten entfernen wir uns wohl doch ein wenig vom ursprungsthema hier und deshalb nichts weiteres von mir.

    Vielleicht schaffe ich es am WE noch was zu den beiden Konzerten zu schreiben und das ein oder andere Foto zu posten.

    It's only rock'n'roll...

  • Anbei wie versprochen ein paar Bilder.

    Wer noch Becher oder so ein Tuch haben möchte kann sich ja melden, ich fliege nochmal zu den beiden New York Konzerten, da könnte ich was mitbringen.

    It's only rock'n'roll...

  • Weia, da habe ich wieder was losgetreten, ich sollte mit paar drinks drin nicht mehr schreiben 😋


    Btw., es braucht sich jetzt nicht jeder angegriffen fühlen, der den Stones hinterher reist oder Setlisten sammelt. Jeder sollte für sich sein Ding machen, ganz klar, hab ich einst auch alles gemacht. Meine "Message" ist eigentlich nur eine: spürt Ihr die Stones Live im Bauch oder geht Ihr hin, um einer gewissen selbsternannten Stonesfanelite anzugehören? Sammelt Ihr Stoneszeugs, um mehr als andere zu haben, das seltenere Stück oder habt Ihr einfach Freude dran? Schwer zu erklären. Das kann aber nur jeder für sich selbst beantworten und die, die ich meinte, wissen es!


    Mich fesseln die Stones Live nicht mehr, möchte sie einfach anders in Erinnerung behalten.

    MICK69.JPGmetallica.ico

    Sweet Cousin Cocaine, lay your cool cool hand on my head...


  • Wer noch Becher oder so ein Tuch haben möchte kann sich ja melden, ich fliege nochmal zu den beiden New York Konzerten, da könnte ich was mitbringen.

    Klasse, danke für die reingestellten Bilder. Zweimal Lucky Dip und zweimal PIT. Du hattest wirklich mal wieder richtig Glück :).

    Wenn das Angebot mit Becher/Tuch noch steht, würde ich das sehr gerne annehmen :).

    ~ 24/7/03 Hamburg ~ 08/08/03 Hannover ~ 19/07/06 Hannover ~ 10/06/14 Berlin ~ 19/06/14 Düsseldorf ~ 16/09/17 Spielberg ~30/09/17 Amsterdam ~ 03/10/17 Kopenhagen ~ 09/10/17 Düsseldorf ~ 22/06/18 Berlin ~ :stonestongue

    Edited once, last by Manthinio ().