Album Hackney Diamonds - 2023 (Diskussion)


  • Der Schluss war erwartbar, die Einspielung von Angry finde ich witzig ansonsten ein Video ganz gegen meinen Geschmack.

    Könnte Mick in Running out of Luck auch gespielt haben, erinnert mich sehr an ihn.

    ---------------------------------------------------------------------

    Geniesse die Zeit zwischen den Windeln.

  • Ich finde, man kann das so sehen wir Damon. Allerdings frage ich mich, ob man es auch sagen sollte. Das wirkt dann immer leicht neidisch oder nachtragend. Hat er eigentlich nicht nötig. Immerhin hat er die Musikwelt selber ganz schön bereichert.

  • Wer oder was ist denn schon "Blur" oder gar Damon Albarn?

    So Far:
    1973 Essen, Berlin - 1976 Berlin - 1982 Berlin - 1989 Los Angeles (2x) - 1990 Berlin (3x), Prag, London - 1995 Kopenhagen, Hannover, Berlin, Wolfsburg - 1998 New York, Berlin (2x) - 1999 Köln - 2002 New York - 2003 Berlin, Stockholm - 2005 New York, Los Angeles - 2006 Berlin - 2007 Hamburg - 2012 Newark - 2013 London - 2014 Berlin, Brisbane - 2017 Hamburg - 2018 Berlin - 2022 Stockholm, Berlin

  • Ist immer so eine Sache mit diesen Statements in irgendeinem Interview .....

    Man kann nie genau sagen in welchem Kontext so eine Äusserung

    gemacht wurde - zudem wird das meistens auch noch im nachhinein

    etwas "ausgeschmückt" ;)

    Zumindest was er zum Angry-Video sagt, ist doch durchaus nachvollziehbar.


    Das positive daran ist, dass es zeigt: Die Rolling Stones werden als

    Künstler und Mitbewerber noch durchaus ernst genommen :)

    npbanner.jpg
    » Alle Tage sind zwar gleich lang, aber unterschiedlich breit . «
    ( Wolfgang Neuss )

  • Ist immer so eine Sache mit diesen Statements in irgendeinem Interview .....

    Man kann nie genau sagen in welchem Kontext so eine Äusserung

    gemacht wurde -

    Sehr richtig !!


    Ich kann mich noch genau an das Jagger -Zitat: "Die Beatles, wer war das doch gleich?" erinnern.

    Es war aus dem Zusammenhang gerissen und ich bin dem damals (in der DDR) auf den Leim gegangen. :wuerg


    (Zur Erklärung): Die Beatles waren damals von den "Offiziellen" geduldet, während die Stones zum Feindbild gehörten.


    Dieses Zitat hat mich verschreckt und gegen Jagger beeinflußt. :peinlich

    Erst viel später, zum 50. Bandjubiläum, habe ich dieses Zitat wieder gelesen, dann aber mit dem ganzen Kontext. Da konnte ich Micks Frage dann auch absolut nachvollziehen!



    Man sollte Damon Albarn auch das Recht, seine Meinung zu äußern, zugestehen. Außerdem bringt eine so streitbare Äußerung auch immer jede Menge Publicity und welcher Künstler ist nicht gerne im Gespräch :zwinker:newidea

    "How long can we go on? Forever. We`ll let you know when we keel over." KR

  • Stimmt,man bleibt im Gespräch erstmal, egal ob posi, oder negativ.

    ---------------------------------------------------------------------

    Geniesse die Zeit zwischen den Windeln.

  • Guten Morgen


    Habe mir gestern Abend zum wiederholten Male "HD" angehört und dabei auch intensiver das Booklet angeschaut. Ich weiß nicht ob es dem einen oder anderem aufgefallen ist das da kein Bild von Charlie mit drinnen ist. Immerhin spielt er bei zwei Songs noch mit und es wurde auch immer betont das das Album eine Würdigung an Charlie sei. Ich finde es nicht schön das man Charlie hier nicht das letzte mal besonders erwähnt hat ( auch mit einem Foto ). Ja die "Stones" bestehen halt nicht mehr aus 6 > 5 > 4 sondern nur noch aus dreien. Trotzdem hoffe ich natürlich das wir sie in Deutschland noch mal auf der Bühne sehen können.


    Allen ein schönes Wochenende "und Stones Forever"

    Stones Forever/

    73-Mannheim, 90-Frankfurt, 95-Hockenheim, 98-Mannheim, 99-Stuttgart, 03-2 mal München, 03-Hockenheim, 06-Stuttgart, 07-Frankfurt, 17-München, 18-Stuttgart, 22-München