Les Trois Tetons

  • Ich ziehe immer meinen Hut, wenn ich live-Musik sehe/höre.
    CYHMK ist mir minimal zu schnell( wenn man es mit dem Orginal vergleicht), aber das muss ja nicht sooo wie bei den Stones gespielt werden.
    Gute Cover, prima!

  • Ich mag Deine Band und Deine Stimme Zac...da ich zwei CDs von Euch besitze, weiß ich, was Du noch so drauf hast ...und die Band natürlich.
    Euer Saxophonist könnte sich meiner Meinung nach, ein bißchen mehr bewegen. Steht etwas verloren neben Dir als Frontman da. Der brauchst sich doch gar nicht zu verstecken, hat doch sehr gute Sachen drauf.


    Mit Stones Songs ist das so eine Sache. Wenn man sie original nachspielt, hören die Fans (siehe Logo) sofort, wenn das minimal zu schnell oder zu langsam gespielt wurde. Das muß ja nicht schlecht sein...im Gegenteil, ich finde man sollte die Songs für sich passend machen, d.h. auch ruhig schneller, ruppiger, bluesiger, rockiger oder sonst wie zu spielen.
    Ihr seid ja keine reine Stones Coverband, so dass Ihr das ruhigen Gewissens machen könnt.


    Es sei denn, Ihr habt selbst den Anspruch, es so originalgetreu wie möglich nachzuspielen.


    Wir (DHS) tun uns da ehrlich gesagt etwas schwer. Haben z.B. schon JJF versucht und sind eigentlich noch auf der Suche nach einer eigenen Interpretation.


    Rock on! Ed


    Let the good times roll...


  • sehr gut, ED!

  • Zac, ein schönes Video, gut gespielt.
    Zwei schöne Aufnahmen von den Stones. Es muß nicht immer wie das original
    Klingen. Wie Ed schon sagt ist es alles eine Sache des Geschmacks und mir
    gefällts . Mach weiter so!!!!
    Stelle ab-und zu nochmal was ins Netz.


    PIB

  • Vielen Dank, Komplimente und Kritiken von StonesFans schätze ich sehr!


    Logo: du hast völlig Recht, CYHMK ist zu schell gespielt, vielleicht zu viel Begeisterung, oder ein bisschen Nervösität


    Ed: ja, normalerweise steht der Saxophonist nicht so in Vordergrung, Bewegung ist halt nicht seine Sache, aber bei einer so kleiner Bhüne konnten wir nicht anders


    Ich finde auch, man sollte die Songs für sich passend machen, Hauptsache wir mögen sie sehr, wir haben sie zigmal gehört, und möchten sie zwar nicht originaltreu spielen, aber so gut wie möglich: Der Sound ist das Wichtigste... die Stones selbst haben oft die Songs nicht originaltreu gespielt


    wenn ich weiteres Material habe, stelle ich es ins Netz

    "They who can give up essential Liberty to obtain a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety." B. Franklin

  • Mir gefällt dass CYHMK schneller ist. Es muss nicht immer alles 1:1 nachgespielt werden.



    Ich staune immer, wie Leute ein Instrument spielen können und gleichzeitig singen.


    Danke fürs Reinstelllen, zac.


    Irgendwann sehen wir Euch live. Das muss mal klappen.

  • Was mir ganz besonders gefällt ist, das Jagger und Richards nicht nachgeäfft werden, finde das immer sowas von peinlich, wenn sich z.B. ein zwei Meter Mann, völlig ungelenkig versucht zu bewegen wie Jagger!


    Und wie Mrs M schon sagt, mir gefällt auch das CYHMK eben deswegen gut, weil es "interpretiert" wird, also was eigenes einfliesst!


    Super zac!

    MICK69.JPGmetallica.ico

    Sweet Cousin Cocaine, lay your cool cool hand on my head...


  • Les Trois Tetons - Sympathy For The Devil (Ausschnitt)



    Les Trois Tetons - Swing Job (Ausschnitt)


    Les Trois Tetons in Oberhausen - ich war dabei

  • Prossimi Concerti:


    Luglio
    11/07 Bagni San Domenico, Finale Ligure (SV) = morgen
    12/07 Piazza Gambarina, Alessandria (AL) = übermorgen


    Buon divertimento!
    Viel Vergnügen!
    :)

    Les Trois Tetons in Oberhausen - ich war dabei