Wolfgangs Vault

  • 1982 habe ich dicht neben ihm gestanden und ich habe nicht gewusst, dass
    er nur ein paar Kilometer von meiner Wohnung geboren und aufgewachsen war.
    Bill Graham kannte ich niur unter seinem amerikanischen Namen und nicht unter
    seinem "echten" Wolfgang Grajonca, sonst hätte ich ihn vielleicht auf berlinerisch
    angemacht.
    Erst später habe ich seine Biographie gelesen, da war er die Stones als
    Veranstalter schon an Michael Cohl losgeworden, Anfang der 90er Jahre ist er
    bei einem Hubschrauberunglück ums Leben gekommen.
    Erst jetzt bin ich einem Hinweis aus dem letzten Jahr nachgegangen, der sein
    Pop-Erbe betrifft. Es gibt also einen Haufen Zeugs aus dem Nachlass von BG, der
    wohl mehrfach den Besitz gewechselt hat und nun einzeln vertickert wird.
    Auf der Webseite
    http://www.wolfgangsvault.com/
    sind alleine 13 Seiten mit Stones-Fotos, Poster, Handzettel etc. die man sich
    runterladen kann ohne die horrenden Preise zu zahlen. Es gibt wohl auch Verhandlungen
    Ton- und Videoaufnahmen zu veröffentlichen.
    Und genug Zeugs anderer Bands ist auch auf dieser Seite !

  • Nischt schlescht! Danke für den Tip!

    "Verflucht, ich mußte oft draußen auf die Beatles warten." Keith, Aug 78