BOSTON, FENWAY PARK 21.AUGUST 2005 --> TOURSTART

  • Ich lese die Reviews immer gerne. Dirty Worker und Monkeyman können das m.E. sehr gut und nachvollziehbar rüberbringen. Ich höre mir auch immer die entsprechenden Sachen dazu an.
    Es ist, glaube ich, nicht jedermanns Sache, dass Gehörte auch inhaltlich (Instrumente, Technik etc.), in nachvollziehbare Worte zu fassen (geht mir jedenfalls so).


    Zu "Miss You": Ich mag den Song, weil er mich an einen Südfrankreich-Urlaub (Ende der Siebziger) erinnert. Wir saßen vor dem Jachthafen von Monaco (leider nicht auf meinem eigenen Boot - hatte ich gerade an meinen Gärtner verliehen ), ein schönes Bierchen und dazu "Miss You" schön laut aus den Lautsprechern der Kneipe...eine schöne Erinnerung.


    ...und auf Parties kann man dazu eigentlich immer gut "abdancen"


    Freue mich auf weitere Reviews...weiter so...und ist doch auch schön, wenn es kontroverse Diskussionen dazu gibt...so leben die Stones-Songs erst richtig


    Let the good times roll...