Fresno, CA, Save Mart Center Arena

  • Quote

    Logo schrieb am 21.11.2005 22:58
    Herr befiehl, wir folgen!!!


    eher Frau befiehl, wir folgen !!!
    Setlist lesen wir natürlich begeistert.

  • Das Foto zeigt das Save Mart Center zur Mittagsstunde am Konzerttag. Wir waren gerade dabei unsere Tickets abzuholen. Übrigens, zuletzt spielten die Stones in Fresno 1965 – 40. Jubiläum sozusagen, darauf sprach Mick auch während des Konzertes an. Die Stadt ist sehr gefällig. Weitläufige Shopping-Paradise (mit unverschämten Preisen bei Tower Records – habe trotzdem 125 Dollores dort gelassen – und die Möglichkeit zum Sonnenbaden Mitte November. Auch ja, die Stadt beherbergt zwei Universitäten und liegt am Rande des Yosemite National Parks und 95% der Bevölkerung scheinen mexikanischen Ursprungs zu sein. Irgendwie haben wir uns in Fresno wohl gefühlt. Es lag sicher an der Sonne und dem Umstand, dass wir nach dem Konzert die Polizei austricksten und einen abgesperrten Weg zurück ins Hotel fuhren, den wir am Mittag erkundeten; Stau – nein Danke. In Fresno hatten wir von allen 7 US-Konzerten die besten Plätze [mit Sicht auf den Backstage-Bereich und dem Wissen (jetzt), was da so alles passiert] gehabt.


    Über die Bierversorgung kann ich leider nichts berichten, weil wir mit dem Automobil zum Save Mart Center fahren mussten (kein Problem – es gab ja hinterher was).





    Trucks beim Entladen am Save Mart Center



    Nur kein Neid. Olaf weinige Stunden vor dem Konzert am 20.11.