• Meine Güte war hier lange nix los ..... ;)


    Ich war im Rahmen des Metallica Gigs in Leipzig auch im Beatles Museum Halle :thumbsup:


    Sofort beim Eintritt (6€) waren wir überrascht wie voll alles war. Es wird quasi jeder Quadratzentimeter genutzt um Dinge der Fab Four zu zeigen.
    Ebenfalls sehr angenehm das die Leute die dort den Laden schmeißen sich auskennen im Beatles Universum. Da stehen keine Angestellten hinter der Kasse oder in der Merch-Abteilung sondern Beatles-Fans - das war ein großer Unterschied zum Beatles Museum in Hamburg wo alles sehr steril wirkte und "aufgesetzt" - man wollte das Museum in der Hansestadt aber hat das Projekt innerhalb von nur 3 Jahren Öffnungszeit (2009-2012) lieblos in den Sand gesetzt.
    In Halle gibts das fangeführte Museum seit 2000 und es ist derzeit die älteste und größte Beatlessammlung weltweit :!:
    Der Ursprung des Museums und einiger Exponate lag 1964 in Köln, zw. 1975 - zur Wende war das Museum eine Wanderaustellung und u.a. auch in Holland und Ungarn zu sehen. Die ausgestellten Stücke nahmen damals einen Platz von ca. 60 qm ein. Da es immer mehr Exponate wurden kam die Frage des dauerhaften Standorts ins Gespräch und 15 Städte waren dazu im Rennen (u.a. Dresden, Halle, Barth, Hamburg, Wuppertal, Oberhausen....)
    In Halle sind mittlerweile Ausstellungsstücke für 2500 qm vorhanden, deshalb gibts noch 2018 eine weitere Umgestaltung.
    Vor einiger Zeit wurde das 2. OG komplett mit bisher ungezeigten Sachen gefüllt - also es lohnt sich immer wieder hinzufahren da es immer neues zu entdecken gibt.
    Es werden sogar geführte Reisen nach Liverpool mit Guide angeboten zu fairen Preisen, Schulklassen kommen regelmäßig, Fanclubs tagen dort usw. .....und zudem kommt das Museum ohne Zuschüsse (von wo auch immer) aus - Wahnsinn was alles so gehen kann :thumbup:


    Mir haben besonders die vielen ganz frühen Sachen gefallen - ganz seltene Aufnahmen der Quarrymen oder die tollen Fotos von Astrid Kirchherr aus der Gründungszeit, dann noch die extra behandelten AMIGA Dinge, ich wußte gar nicht was es da alles gab von den Beatles obwohl ich selbst ja auch so einiges habe .....
    Auch die vielen Soundbeispiele die man anhören kann an verschiedenen Stationen der Band, Videos und Dokus im Kinosaal ansehen kann, selbst Musik machen / karaoke singen kann usw. usw. - ein tolles Gesamtkonzept.
    Erwähnenswert auch die Solodinge, goldene Platten - ach man sollte es einfach selbst ansehen.
    Selbst das Cafe ist im Beatlesstil gemacht und im Shop gibt es ein ständig wechselndes Angebot an CD/LP/DVD/Shirts usw. auch wirklich rare Sachen zu richtig fairen Preisen !


    Der Betreiber erklärte mir noch das er nach Zwickau zum Ringo Konzert geht, nun da hab ich ihm natürlich auch von unserem Ringo Berlin Gig erzählt.
    Ein toller Nachmittag im Museum in Halle. Wir waren ca. 2,5 Std. drin und hätten auch 4 bleiben können, wollten aber irgendwann wieder heimwärts fahren.
    Ich denke wir werden das Museum nochmal besuchen wenn etwas mehr Zeit ist.


    Paar Pics noch als Zugabe (Bild 09 speziell für MO :D er weiß warum ;) )







    STONES FOREVER nankering_hsv_avatar.pngNankering


    B 13/08/90 - B 17/08/95 - HH 30/08/98 - HH 24/07/03 - HH 15/08/07 - Hyde Park 06/07/13 - Pinkpop 07/06/14 - B 10/06/14 - HH 09/09/17 - Amsterdam 30/09/17 - Stockholm 12/10/17 - Edinburgh 09/06/18 - B 22/06/18

  • DANKE für diesen tollen Bericht von vor Ort, Nankering !


    Scheint ja dort eine wirklich sehr sehenswerte Location zu sein :thumbup:


    Und ja > Danke auch für das Bild - Die Höfners sind halt überall dabei ( zumindest bei Paule ) :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

    npbanner.jpg
    » Alle Tage sind zwar gleich lang, aber unterschiedlich breit . «
    ( Wolfgang Neuss )

  • Sehr schön, Nankering. Ich wußte gar nicht, dass es das gibt. Ich kannte bisher auch nur das ehemalige Museum in HH. Und das fand ich nicht so gut. Aber dieses Museum scheint einen Besuch wert zu sein. :thumbup:

  • Na dann konnte ich ja meinen Bildungsauftrag erfüllen :D
    Das Museum gibts natürlich auch online und als Tip für die Sammler - man kann auch online Sachen kaufen (dann natürlich mit Versandkosten, die bei einem Besuch des Museums wegfallen) ;)
    Ruhig mal etwas stöbern :arrowright: klick


    Hier noch paar facts zum Museum
    https://de.wikipedia.org/wiki/Beatles-Museum_Halle

    STONES FOREVER nankering_hsv_avatar.pngNankering


    B 13/08/90 - B 17/08/95 - HH 30/08/98 - HH 24/07/03 - HH 15/08/07 - Hyde Park 06/07/13 - Pinkpop 07/06/14 - B 10/06/14 - HH 09/09/17 - Amsterdam 30/09/17 - Stockholm 12/10/17 - Edinburgh 09/06/18 - B 22/06/18

  • Es gibt auch ein sehemswertes Museum in Alkmar, NordHolland. Riesige Halle mit vielen interessanten Stücken der FabFour.
    Weiterhin ist im Museum noch ein großer Bereich mit second hand vinyl. Unteranderem mit einer großen Auswahl an Stones Platten. Ich konnter meiner Sammlung von dort zwei weitere Exemplare mitbringen :thumbsup:

  • Da war ich am 30.11.2007 drin. Schön das es das Museum noch gibt.
    Stimmt, ein Besuch lohnt sich immer.

    " Wenn STONES Fans zusammen kommen, ist es egal wo sie sich treffen,
    für ein paar Stunden sind sie einfach im STONES LAND "