Gruppe E: Niederlande, Dänemark, Japan, Kamerun


  • Teaminfos


    [tabmenu]
    [tab='Niederlande' ,'http://www.stonestreff.com/sonstige_images/img/Niederlande.gif']
    FIFA Code: NED
    FIFA Rang: 3
    Verband: Koninklijke Nederlandse Voetbal Bond
    WM Teilnahmen: 8
    Größter Erfolg: 2 x Vizeweltmeister, Europameister
    Trainer: Bert van Marwijk
    Team:


    Maarten Stekelenburg
    Piet Velthuizen
    Michel Vorm


    Khalid Boulahrouz ( VfB Stuttgart)
    Edson Braafheid ( Bayern München)
    John Heitinga
    Joris Mathijsen ( Hamburger SV)
    Gregory van der Wiel


    Ibrahim Afellay
    Otman Bakkal
    Mark van Bommel ( Bayern München)
    Wout Brama
    Giovanni van Bronckhorst
    Orlando Engelaar
    Nigel de Jong
    Stijn Schaars
    Wesley Sneijder
    Rafael van der Vaart
    Demy de Zeeuw


    Ryan Babel
    Eljero Elia ( Hamburger SV)
    Klaas-Jan Huntelaar
    Dirk Kuijt
    Robin van Persie
    Arjen Robben ( Bayern München)


    [tab='Dänemark' ,'http://www.stonestreff.com/sonstige_images/img/Daenemark.gif']
    FIFA Code: DEN
    FIFA Rang: 15
    Verband: Dansk Boldspil Union
    WM Teilnahmen: 3
    Größter Erfolg: Europameister
    Trainer: Morten Olsen
    Team:


    Casper Ankergren
    Jesper Christiansen
    Thomas Sørensen


    Daniel Agger
    Martin Albrechtsen
    Kasper Bøgelund
    Michael Gravgaard
    Lars Jacobsen
    Niclas Jensen
    Per Krøldrup
    Jan Kristiansen
    Martin Laursen
    Per Nielsen
    Brian Priske
    Bo Svensson ( FSV Mainz 05)


    Jesper Grønkjær
    Daniel Jensen ( Werder Bremen)
    Martin Jørgensen
    Thomas Kahlenberg ( VfL Wolfsburg)
    Jonas Kamper ( Arminia Bielefeld)
    Peter Løvenkrands
    Christian Poulsen
    Martin Retov ( Hansa Rostock)
    Dennis Rommedahl
    Mikkel Thygesen
    Rasmus Würtz


    Jesper Bech
    Nicklas Bendtner
    Mads Junker
    Michael Krohn-Dehli
    Søren Larsen
    Morten Nordstrand
    Dennis Sørensen ( Energie Cottbus)
    Jon Dahl Tomasson


    [tab='Japan' ,'http://www.stonestreff.com/sonstige_images/img/Japan.gif']
    FIFA Code: JPN
    FIFA Rang: 43
    Verband: Japan Football Association
    WM Teilnahmen: 3
    Größter Erfolg: 3 x Asienmeister
    Trainer: Takeshi Okada
    Team:


    Eiji Kawashima
    Shusaku Nishikawa


    Yuji Nakazawa
    Marcus Tulio Tanaka
    Yuki Abe
    Yūichi Komano
    Daiki Iwamasa
    Yasuyuki Konno
    Yuhei Tokunaga
    Atsuto Uchida


    Shunsuke Nakamura
    Junichi Inamoto
    Yasuhito Endō
    Daisuke Matsui
    Makoto Hasebe ( VfL Wolfsburg)
    Keisuke Honda


    Keiji Tamada
    Hisato Satō
    Yoshito Okubo
    Shinji Okazaki
    Shinzo Koroki


    [tab='Kamerun' ,'http://www.stonestreff.com/sonstige_images/img/Kamerun.gif']
    FIFA Code: CMR
    FIFA Rang: 14
    Verband: Fédération Camerounaise de Football
    WM Teilnahmen: 5
    Größter Erfolg: 4 x Afrikameister
    Trainer: Paul Le Guen
    Team:


    Souleymanou Hamidou
    Idriss Carlos Kameni
    Guy N'dy Assembé


    Henri Bedimo
    André Bikey
    Nicolas N’Koulou
    Geremi Njitap
    Rigobert Song


    Gilles Binya
    Aurélien Chedjou
    Eyong Enoh
    Jean Makoun
    Georges Mandjeck ( 1. FC Kaiserslautern)
    Stéphane Mbia
    Landry N’Guémo
    Alexandre Song
    Somen Tchoyi


    Paul Alo'o Efoulou
    Achille Emana
    Samuel Eto’o
    Mohamadou Idrissou ( SC Freiburg)
    Pierre Webó

    [/tabmenu]


    Tabelle


    [table='4']
    [*]Platz
    [*]Team
    [*]Torverhältnis
    [*]Punkte
    [*]1
    [*]Niederlande
    [*]+3
    [*]6
    [*]2
    [*]Japan
    [*]+/- 0
    [*]3
    [*]3
    [*]Dänemark
    [*]-1
    [*]3
    [*]4
    [*]Kamerun
    [*]-2
    [*]keine
    [/table]


    Spielplan


    Mo., 14. Juni 2010, 13.30 Uhr
    Niederlande - Dänemark 2:0
    Mo., 14. Juni 2010, 16.00 Uhr
    Japan - Kamerun 1:0


    Sa., 19. Juni 2010, 13.30 Uhr
    Niederlande - Japan 1:0
    Sa., 19. Juni 2010, 16.00 Uhr
    Kamerun - Dänemark 1:2


    Do., 24. Juni 2010, 20.30 Uhr
    Dänemark - Japan -:-
    Do., 24. Juni 2010, 20.30 Uhr
    Kamerun - Niederlande -:-

  • welch ein brilliantes Vorbereitungspiel der Holländer heute gegen Ungarn.


    6-1....klasse wie die Holländer heute aufgetreten sind.
    In der 88. Minute musste Robben ohne Einwirkung des Gegners das Feld verlassen.
    Eine Verletzung im hinteren Oberschenkel führt dazu, dass Robben erst einmal in Amsterdam weitere Untersuchungen abwarten muss und nicht mit der Mannschaft nach Südafrika fliegt.
    Sollten sich erste Befürchtungen bestätigen, könnte Robben bis zu zwei Wochen ausfallen.
    Fände ich persönlich richtig schade. Hat heute Spass gemacht Robben (2 Tore) agieren zu sehen.

  • Japan sucht noch nach der Form


    Quote

    Vier Niederlagen in Folge bei 1:9 Toren (gegen Serbien, Südkorea, England, Elfenbeinküste), dazu kommt, dass drei der letzten vier Gegentore durch die eigenen Innenverteidiger erzielt wurden. So lautet die traurige Vorbereitungs-Bilanz der japanischen Nationalmannschaft.

    [quelle]http://www.kicker.de/news/fuss…--hueben-wie-drueben.html[/quelle]

    Les Trois Tetons in Oberhausen - ich war dabei

  • ich hatte bereits meinen Weltmeister-Tipp abgegeben, da höre ich gestern, dass sich Robben verletzt hat.
    Wegen ihm hab ich auf die Holländer gesetzt, wollte meinen Tipp noch abändern, aber eben lese ich, dass es bei ihm aufwärts geht. Würde mich für den Kerl freuen.

    :thumbup:


    ---------
    Der Oberschenkel der Nation - Oranje bangt um Robben


    Die niederländischen Fußball-Fans bangen um ihren Offensivstar Arjen Robben. Dem Bayern-Profi droht nach einer Muskelverletzung das Aus, zumindest die ersten Gruppenspiele wird Robben wohl verpassen.

  • ich hoffe, dass er dann doch dabei sein wird. Macht einfach Spass ihm bei der Arbeit zuzusehen.
    Spielerisch war das gegen die Ungarn wirklich erste Sahne....nur....spielerisch war das Oranje Team eigentlich bei fast jedem Turnier Klasse.
    Oft haben sie aber so schön gespielt...am Ende standen sie dann allerdings häufig als "Schönspieler" ohne Erfolg da.
    Mein holländsicher Kollege hat sich ebenfalls auf einen Titelgewinn seines Teams festgelegt.....und auch ich halte die Holländer durchaus für einen Titelfavoriten.
    Allerdings gibt es da diesmal vermutlich wieder sogenannte Turniermannschaften die erst im Laufe des Cups mit Spielwitz und auch mit konditionellen Leistungen ganz oben landen....;-)
    Also....bin mal gespannt auf die ersten zwei Spielrunden....