16 m £ & Counting Tour - TH€ RO££ING $TON€$

  • Also ich habe eine Mail von einem Stonesfan erhalten, den ich von der Bigger Bang Tour kenne. Er fährt nach London. Es ist die Sucht. Das kann ich schon verstehen. Er sagte, dass er das Gefühl habe, er gelte nicht als "echter" Fan, weil er jetzt trotz Preisen gehe. Das ist natürlich Unsinn.


    Das Problem ist halt, dass die Stones damit durchkommen werden und immer weitermachen so. Aber das wäre auch ohne die Fans so, die jetzt gehen wollen. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie hier in Zürich im Hallenstadion spielen werden. Und ich überzeugt davon, dass es hier genug Firmen und reiche Leute gibt, die die Halle fülllen werden. Auch ohne Fans. Es spielt demnach eigentlich keine grosse Rolle, ob ein paar Fans hingehen.


    Und die, die das möchten, sind ja trotzdem unsere Freunde. Das wärs noch, wenn man deshalb Groll hegen würde. Die Stones haben uns das eingebrockt, nicht die Fans.


    Deshalb viel Glück heute beim Stones Archive Subscribers Presale, der um 9 Uhr (wohl UK TIme) startet. Oder dann beim public sale. Vielleicht ergattern dann doch einige Fans noch die Tongue Tickets, die laut Iris wohl auch noch in public sale kommen. Die Packages à GBP 950.00 sind übrigens bereits ausverkauft.

  • Deshalb viel Glück heute beim Stones Archive Subscribers Presale, der um 9 Uhr (wohl UK TIme) startet. Oder dann beim public sale. Vielleicht ergattern dann doch einige Fans noch die Tongue Tickets, die laut Iris wohl auch noch in public sale kommen. Die Packages à GBP 950.00 sind übrigens bereits ausverkauft.

    Es gibt nur 2 Möglichkeiten, entweder mit den Packages sind alle Tongue Tickets weg oder sie kommen in den offiziellen Verkauf. Die Stones Archive Subscriber (dazu muss man sich dort übrigens nur seine email in die Newsletter Liste eintragen, nichts kaufen) werden bislang auch nur auf die Seiten vom Amex Presale geleitet und kriegen dort das Paket mit Boxset angeboten .... Bisher auch gänzlich ohne US (Unseated Standing) Tickets im Angebot. Mal sehen, ob sich das nachher ändert - ansonsten gibt es vielleicht wirklich Freitag noch eine kleine Chance, vielleicht hat der Telegraph das gemeint.

  • Bisher auch gänzlich ohne US (Unseated Standing) Tickets im Angebot.


    Kein Problem, bei viagogo gibts FOS Tickets per Stück für 2.831€ oder für 3.692€ allerdings mit Picknickkörbchen und VIP-Pass.


    Ist natürlich ein weiterer Zwischenhändler, der auch nochmal schön Kasse machen möchte.
    Trotzdem schlage ich mal als neues Stones-Logo vor:


    $tonesAG


    Wer es trotzdem noch bei einem der nächsten Konzerte vor die Bühne oder vor das Stones-Hotel schaffen sollte:
    Dollarscheine kopieren und mit dem Aufdruck versehen (auch damit man nicht wegen Geldfälschrei im Knast landet) $tonesAG
    und die Scheine massenweise über die Herren herabregnen lassen.


    Weitere kreative Vorschläge für die nächste Fanbegegnung mit seiner $tones-AG dürfen hier im Forum gern eingestellt werden.


    Überigens hatte unser Forum gestern einen "Feiertag", als Tag an dem die meisten Miglieder online waren (52), allerdings war den wenigsten nach Feiern zu mute. Schade dass es so kommen musste.

    Musik is an incredible Power (Keith 2015).

  • Überigens hatte unser Forum gestern einen "Feiertag", als Tag an dem die meisten Miglieder online waren (52), allerdings war den wenigsten nach Feiern zu mute. Schade dass es so kommen musste.

    "Feierlaune" hätte hier allen GUT getan....finde ich auch Gruga65. ;)
    Aber wir wollen nicht aufgeben, die Hoffnung stirbt zuletzt, bekannterweise!
    Möglicherweise gibt es dann im nächsten Jahr was zu feiern mit den Stones,
    falls sie nicht ganz aufhören....
    :)

  • Ich versuche es so zu sehen: Das sind "warm up" Konzerte. Sie testen live die Setliste, Ablauf etc. Und das bei einem Publikum, dem es zu 98% eh egal ist was die Herren spielen. Dann wissen sie was läuft und was nicht und können so bei den Konzerten im nächsten Jahr mit den "richtigen" Geschützen auffahren um die wahren Fans nicht zu enttäuschen :cheese :bang

    There are only two kinds of music:
    Rock AND Roll

  • Ich versuche es so zu sehen: Das sind "warm up" Konzerte. Sie testen live die Setliste, Ablauf etc. Und das bei einem Publikum, dem es zu 98% eh egal ist was die Herren spielen. Dann wissen sie was läuft und was nicht und können so bei den Konzerten im nächsten Jahr mit den "richtigen" Geschützen auffahren um die wahren Fans nicht zu enttäuschen :cheese :bang


    Das wär aber echt eine Überraschung wenns so kommt freuen wir Uns alle und gehen hin :stonestongue

  • Ich werde nicht dabei sein.


    Allerdings hatte ich mit diesen Preisen schon gerechnet. Das Geld investiere ich lieber in mein kommendes Enkelkind.


    Wuensche aber allen viel Spass in London oder NJ. Vieeleicht bin ich naechtes Jahr dabei.