2012 - London O2 Arena 25.11.2012

  • Genau 8o !
    Statt dem rückenkranken Charlie trommelt Ringo und am Bass zupft Paul...HÄÄÄRLICH! :thumbup:

    Ich hab sogar mal irgendwo gelesen, dass Keith Richards in den 80ern Mick Jagger allen Ernstes durch Roger Daltrey ersetzen wollte, als Jagger seinem Solo-Hirngespinst nachhing... aber Ringo Starr ist ja noch älter als Watts, sollte schon ein jüngerer Drummer sein, sonst wäre auch er ein Unsicherheitsfaktor. Welchen Drummer hatte Keith doch gleich bei seiner Solo-Tournee dabei, war das Steve Jordan wie bei den Studio-Alben?

    Everybody MUST get *STONED*

  • ja, das war kein guter Tausch, Mary statt Lisa, da wird Mick spekuliert haben, dass Mary´s Fans auch die Live-DVD kaufen werden. Vom Geschäftssinn richtig, vom musikalischen ein Flop. Nichts geht über Lisa ! :thumbdown:

  • Mal eine ganz andere Frage am Rande an die London-Rückkehrer:


    Es wurden ja massenweise Hanyaufnahmen gemacht. Waren außer bei der Presse beim "Normalpublikum" auch richtige Fotokameras erlaubt? Früher waren Fotoaufnahmen verboten und nur die, die eine Kamera eingeschmuggelt hatten, konnten fotografieren.

    Musik is an incredible Power (Keith 2015).

  • Also kleine Digitalkameras und Handys sind erlaubt, nur keine Spegelreflexkameras!



    [line][/line]

    Rolling Stones give satisfaction despite high prices


    (Reuters) - The Rolling Stones pranced, swaggered and laughed through the first of five concerts, celebrating their golden jubilee with a performance that critics said helped justify high ticket costs.
    Virtually every reviewer at the first of two shows in London's O2 Arena on Sunday night mentioned the controversy over high prices, but almost all of them said it was worth it.


    [quelle]http://www.reuters.com/article…ews-idUSBRE8AP0DO20121126[/quelle]

    MICK69.JPGmetallica.ico

    Sweet Cousin Cocaine, lay your cool cool hand on my head...



  • Ich habe heute im Radio gehört, das Jagger in's Publikum rief wie es denn denen auf den billigen Plätzen ginge....
    Die haben schon nicht ohne Grund Satisfaction weggelassen.


    Hier noch ein Artikel zum Konzert von Daily Telegraph: The Rolling Stones: unsatisfying end for slow-rolling rock band


    Interessant auch, es war nicht ausverlauft: http://www.telegraph.co.uk/cul…old-after-price-hike.html

    MICK69.JPGmetallica.ico

    Sweet Cousin Cocaine, lay your cool cool hand on my head...


  • lang gedauert, eben 0:20 Uhr auf ZDF-heute kurz Stones in London :thumbup:


    Die Interviews, die im ZDF gezeigt wurden in der heute - Sendung um 19.00 Uhr wurden am Eingang zur U-Bahn nach der Show gemacht. Ich bin beim Interview unmittelbar daneben vorbei gegangen.

  • Also Charlie kann man nicht mehr ersetzen. Ich habe das zwar damals bei Bill auch gesagt, aber in dem Fall hier ist es unmöglich. Charlie ist der, der die Stones zum rollen bringt. Dann sollen sie lieber nie mehr auftreten. Jedenfalls nicht mehr unter den Namen "Rolling Stones".


    Was die "Gimme Shelter" Version betrifft, finde ich auch, dass Lisa es einfach mehr drauf hat. Selbst Fergie hatte es mehr drauf und mit ihr wäre ähnlich viel Kohle zu machen. Über was ich mich sehr gefreut hätte wäre ein Auftritt von Merry Clayton. Der Originalstimme halt. Das wäre echt gut gekommen. Aber wer kennt schon Merry Clayton.

  • Ja, ihre Version ist der hammer. Leider ist die Qualität nicht so schön. Trotzdem bekomme ich jedes Mal richtig echte Gänsehaut wenn sie losschreit. Wahnsinn.