Posts by MainOffender

    Hihi .... cooles Pic ! :)


    Ist das`ne AMIGA - LP, die Du da hochhältst ?

    Kanns nicht entziffern, sieht aber bischen danach aus das Logo oben :)

    Die Sequenzen oben im YT-Video kommen alle Original von der Stripped - CD.


    Es ist tatsächlich etwas irreführend, dass die erste Sequenz

    mit ` Voodoo-Lounge - CD ROM ` bezeichnet ist ..... darüber

    habe ich mich auch schon immer gewundert !


    Möglicherweise stammt sie ja auch von der von Dir angesprochenen CD-Rom

    und wurde für die Stripped nochmals verwendet !?

    Kann auch sein, dass diese Sequenz als eine Art ` Teaser ` für die

    Voodoo-Lounge CD-Rom gedacht war- also Werbung quasi ;)


    Ich selbst habe die VL - CD-ROM nicht ..... kann es leider nicht prüfen.


    Ich kenne den interaktiven Inhalt der Stripped deshalb so genau,

    weil ich die Videos damals immer als Referenz für die Grafikkarten-Funktion

    verwendete ..... habe in dieser Zeit mehrere Firmen-Laptops mit

    DOS 6.22/Win3.11 und später Win95 aufgesetzt.

    Lief Keith und LARS flüssig und ohne ruckeln, wusste ich > passt :cheese


    Die Qualität ist Original so richtig, wie in dem YT - Video ..... incl.

    der Klötzchenbildung und des leichten Flimmerns bei schnelleren Bewegungen.

    Genau genommen fehlt in dem YT-Vid aber eine Datei.

    Diese ist auch auf der Stripped und nennt sich bkkrrw.mov ( also backkeithrichardsronwood.movie ).

    Der YT - Ersteller hat sie wahrscheinlich weggelassen, weil die Quali

    so unterirdisch ist - der Inhalt auch nichts weltbewegendes.

    Ein kurzes Video, wo Keith und Ronnie Backstage sitzen und im

    Stile von Live-Aid auf zwei Akustik - Gits schrammen .....:D


    Die .mov - Dateien lassen sich auch heute noch auf modernen

    Media-Playern wiedergeben - sofern man an die .mov-Dateien auf

    der CD rankommt .....

    Um an die Dateien auf der Stripped zu kommen, muss man

    den Rechner mithilfe einer DOS-Startdiskette/CD-Rom

    booten ..... es müssen hierbei aber die Laufwerkstreiber

    der CD-Rom geladen werden ;)


    Gibt auch noch andere Wege - aber das würde hier den Rahmen

    sprengen ..... und ich krieg Schimpfe vom Discographie - Moderator ^^:nanker

    ..... und für diejenigen, die kein` Schimmer haben von was

    ich im letzten Post faselte :



    Es gibt fast nichts, was es auf YT nicht gibt ^^


    Hier alle Videos, die (von einem YT-User) in komfortabler Weise

    hintereinander zusammengefügt worden sind :)

    Der komplette ` interaktive ` Inhalt der CD also !


    Die Qualität entspricht zu 100% der Qualität auf der CD !


    Für die damalige Zeit war das ganz schön cool .....

    Die ersten Stripped CDs hatten einen kleinen CD-Rom Part, bei dem es enorme Probleme auf vielen PCs NACH windows 3.1 gab, um es auch unter Windows 95/98 und später anschauen zu gab es einen Patch (der leider auch nur manchmal funktioniert).

    Hier alle Videos, die (von einem YT-User) in komfortabler Weise

    hintereinander zusammengefügt worden sind :)

    Der komplette ` interaktive ` Inhalt der CD also !



    Die Qualität entspricht zu 100% der Qualität auf der CD !


    Weitere Infos zum `interaktiven` Teil der CD

    gibt es hier > Stripped & Voodoo Lounge CD-Rom Infos

    Die ersten Stripped CDs hatten einen kleinen CD-Rom Part, bei dem es enorme Probleme auf vielen PCs NACH windows 3.1 gab, um es auch unter Windows 95/98 und später anschauen zu gab es einen Patch (der leider auch nur manchmal funktioniert).


    Downloaden könnt Ihr den Patch hier;
    :arrowright: Stripped Patch (Funktion ohne Gewähr, klappt nicht immer, insbesondere bei neueren Betriebssystemen geht es oft nicht mehr)

    Nachtrags-Info hierzu :


    Zum Abspielen der Videos wurde der ` Quicktime-Player ` benötigt.

    War auf der CD beigefügt ......

    Da dieser aber sehr viel an der Windows-Treiber-Struktur veränderte,

    war es nicht ungefährlich, diesen zu installieren.

    Gibt aber einen einfachen Trick, um die .mov - Dateien auf der

    gesplitteten Video-Spur der CD auszulesen ;)

    Während bei Windows die CD als reine Audio-CD erkannt wird - und

    die Videos damit gar nicht angezeigt werden, verhält es sich

    im reinen DOS-Modus gerade umgekehrt ( also ich meine den echten

    DOS-Modus unter 6.22 ). Dort wird die CD als reine Daten-CD gelesen ..... und NUR die .mov -Dateien werden angezeigt - die man dann per Copy-Befehl auf die Festplatte kopieren ..... und diese später wieder mit dem Windows-MediaPlayer ansehen kann :)

    Stimmt ..... diese CD hab ich auch :)


    Stripped & Voodoo Lounge CD-Rom Infos

    Kleiner Nachtrag wegen der VideoCD von flottmann :


    Natürlich sagt mir das unter dem Namen ` VCD ` schon etwas ;)

    Technisch gesehen habe ich es aber damals völlig übersprungen.

    An eine VHS-6-Head - Hifi - Aufnahme reichte früher so

    schnell nichts heran !

    Hatte Zeitweise 4 VHS-6-Head-Hifi Maschinen im

    Einsatz ( zwei Panasonic / zwei Grundig ).

    Danach bin ich direkt zur DVD gekommen ;)


    Hier paar Details zur VCD für Interessierte :

    https://de.wikipedia.org/wiki/Video-CD

    Also für mich ist das heute auch Pflicht "Gimme Shelter" nochmal anzusehen, hab zum Glück heute frei, da geht das bei dem Wetter ganz gut.;)

    Als ich den Film das erste Mal sah war ich auch geschockt. Einmal über die Szenen die Racoony beschreibt und die Blicke, Gesten & Aktionen der "Angels".

    Dazu noch über die Bilder wo sich die Band in diesen kleinen Wohnwagen zurückzieht der völlig ungeschützt inmitten des "Mobs" steht (Interviews aus der Wohnwagentür .... irre, wenn ich da so an die letzten Touren denke - ich glaube spätestens da wird Mick & Band für künftige Konzerte über eine Art Vorläufer eines Sicherheitskonzept nachgedacht haben.

    Natürlich bietet der Film aber nicht nur schlimmes - fantastische Musik ist zu hören und zu sehen : Tina :heartvielleicht die beste Fassung ever von "Love In Vain", "Wild Horses usw. :lechz

    Der Film ist Zeitgeschichte gerade auch durch die Wucht der gezeigten Bilder :!:

    Ich glaube, Altamont kapiert man erst so ganz, wenn man den Film

    über Woodstock gesehen hat.

    Interessiert mich zwar nicht sooo diese Zeit - aber ......

    Als das neulich mal auf Arte oder 3sat lief hab ich mir das natürlich angesehen !

    Zweimal sogar ..... ;)

    Woodstock hätte vorher auch leicht ein Altamont werden können - die

    Verantwortlichen dort arbeiteten ebenso auf der letzten Rille !

    Glück gehabt - es hat trotz allen Widrigkeiten geklappt ;)

    Heute Legendär ..... durchaus.

    Aber zwischen Gut und Böse entscheidet oftmals nur eine Kleinigkeit :)