Posts by LittleQueenie

    Quote

    Blues schrieb am 16.04.2005 07:34
    bis jetzt sind nur mitglieder hier die sich immer gut verstanden haben , und wenn jemanden die warheit nicht gefällt ( die ja manchmal etwas hart ausfällt ) und er sie nicht vertragen kann , dann soll er /sie sich doch ein anderes board suchen . komme besser mit der warheit klar , als mit rumgeschleime ohne ende .


    laßt uns hier ein schönes board aufbauen , wo wir auch mal wieder spass haben können .


    Schenau blues, dem gibt es nichts hinzuzufügen ;)

    Das beliebte "ich höre gerade" Thema ;)


    Jimi Hendrix - Blues



    1. Hear My Train A Comin' - (acoustic)
    2. Born Under A Bad Sign
    3. Red House
    4. Catfish Blues
    5. Voodoo Chile Blues
    6. Mannish Boy
    7. Once I Had A Woman
    8. Bleeding Heart
    9. Jelly 292
    10. Electric Church Red House
    11. Hear My Train A Comin' - (electric)


    Tolles Album ;)

    Queen ist zurück 
    Neuer Leadsänger ist Paul Rodgers. Die britische Popband zählt zu den erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten



    Paul Rodgers (l.)und Gitarrist Brian May
    Foto: AP
    München - Die legendäre britische Popband Queen hat am Donnerstagabend einen triumphalen Auftakt ihrer Deutschlandtournee gefeiert. 10.000 Fans in der ausverkauften Münchner Olympiahalle waren restlos begeistert, als die Gruppe um ihren neuen Leadsänger Paul Rodgers alte Hits wie „Bohemian Rapsody“ oder „We are the Champions“ spielte. Queen ist zum ersten Mal seit dem Aidstod ihres schillernden Frontmanns Freddy Mercury vor 14 Jahren auf Tour. Aus der ursprünglichen Besetzung sind noch Gitarrist Bryan May und Schlagzeuger Roger Taylor dabei.



    Nach München sind noch fünf weitere Auftritte von Queen in Deutschland geplant. Außer für das Zusatzkonzert im Kölner RheinEnergieStadion am 6. Juli sind nach Angaben der Deutschen Konzertagentur aber keine Karten mehr erhältlich. Queen zählt mit weltweit mehr als 150 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten. Welt.de


    http://www.welt.de/data/2005/04/15/704995.html

    Seht Ihr Leute, jetzt wißt Ihr, warum ich 'ne Frau als Moderator haben wollte ;)


    Unterschreibe das voll und ganz, denke auch, daß ich durch das ganze Theater vielleicht zu vorsichtig geworden bin !


    Ich werde mich erstmal aus allem raushalten, bin auch anderweitig genug beschäftigt, hehe, heute wieder 14 Std. vor dem PC :rolleyes:


    Aua, mein Genick :D

    Quote

    Blues schrieb am 15.04.2005 17:26
    kann man mal wieder sehen das ist die schweizer gründlichkeit :D aber irgendwie verstehen kann man es doch sehr schwer .


    Von wegen, das wurde mit Hartz IV auch bei uns eingeführt!!


    Lebst du mit einer (oder mehr ) Personen in einer "Bedarfsgemeinschaft"(so nennt man das), wird das Einkommen der Mitbewohner eingerechnet, Du musst dafür nicht verheiratet sein!


    Das wird grad' vor dem Verfassungsgericht geprüft, scheint gegen unsere Verfassung zu verstossen!


    Stellt euch mal vor, Ihr lebt zu dritt in einer Wohngemeinschaft, dort verdient einer sagen wir mal € 2000.- , die anderen beiden sind Arbeitslos, nach einem Jahr Arbeitslosengeld, muß dann der eine Verdiener für die beiden der WG aufkommen, hehe !


    ÜBRIGENS; solche oder ähnliche Themen sollten wir, sobald geöffnet vermeiden, das sind Themen, wo die Menschen streiten, so wie politik !


    Was meint Ihr ?


    Ist zwar äußerst interessant, nur ich finde, da ist LEIDER Streit vorprogrammiert ;)


    Möchte euch aber nicht übergehen oder einfach was verbieten, ist nicht mein Anliegen, deswegen wäre mir eure ehrliche Meinung schon wichtig ;)

    Rolling Stones to tour, possibly for last time
    Last Updated Tue, 12 Apr 2005 15:56:00 EDT
    CBC Arts

    LONDON - The Rolling Stones will embark on a world tour this summer, possibly the group's last.


    British newspapers and websites are reporting that the band will hit the road Aug. 21 with a date in Boston in support of an album that will be released in the summer.



    Keith Richards (AP file photo)


    Rumours are already swirling that the tour will be a final farewell to fans.


    It's expected that the campaign will keep the band on the road for at least a year.


    "It's their biggest and best tour," an unnamed source told Britain's Sun tabloid. "People joke about them being wrinkly old blokes, but they are still one of the best groups live."


    Both Mick Jagger and lead guitarist Keith Richards are 61 years old. Drummer Charlie Watts is 63 and guitarist Ron Wood is 57.


    Many fans expected that the band would not perform live again after the 2002 Forty Licks tour, but – as often happens with the Stones – the reports of the group's demise proved premature.


    Indeed, Stones-coming-to-an-end rumours have been around for decades, despite the fact that the band weathered the departure, then death, of original member Brian Jones in 1969 and the retirement of Bill Wyman in 1991.


    Among the venues that the Stones will play is the new Wembley Stadium. They will reportedly be the first musicians to take to its stage when it opens in 2006.


    Famed producer Don Was has been working with the band on the new album.


    "Mick and Keith are writing songs together in a collaborative fashion that probably hasn't been seen since the late '60s," Was told Billboard.com.


    "I would say that long-time fans of the Rolling Stones will be thrilled with these results, and new fans will understand why they're the greatest rock 'n' roll band in the world."


    Was also reported that drummer Charlie Watts, who had been diagnosed with throat cancer and undergone treatment, was "playing like a lion."


    Now known as the elder statesmen of rock, the Rolling Stones were formed in 1961. They are known for hits like (I Can't Get No) Satisfaction, Angie, Brown Sugar and Tumbling Dice.


    In 2003, they headlined a benefit for the city of Toronto to help it recover from the SARS crisis.

    http://www.cbc.ca/story/arts/n…11/Arts/stones050411.html