Posts by Rolling Flint

    Warum nicht in Lüchow, warum unbedingt NY, Peking oder Berlin? Wer Ulli kennt und als Stones mate liebt, der weiß mit welcher Energie er dieses Projekt verfolgt und ich bin sicher dass es klappen wird. Also Ulli , Du fleischgewordene
    Light Show klotz ran und lass deinen schmalen Friesen nicht hängen!

    Moin,
    2008 könnt ihr hemmungslos Geld ausgeben, die Stones spielen ab Februar Indien , Bangok und danach vielleicht noch Nordamerika, kann aber auch Südamerika sein. Deshalb sollte man sich mit alten Klassikern begnügen und dazu brauche ich jemanden aus diesem erlauchten Forum.
    Auf youtube neulich gesehen ein rattenscharfes Route66 . Es ist angegeben als DVD The Best Of Knebworth 76. Falls jemand jemanden kennt der soetwas hat, bitte mit mir in Verbindung setzen.

    Blondie Chaplin, in jungen Jahren aus seiner rassistischen Heimat abgehauen, er ist der Charles Bukowski des Rock und Pop. Wer sich mal seine führende Mitarbeit auf den Beach Boys Alben anhört, wer sich seine eigene CD " Between Us" anhört, der ist sicher nicht so verächtlich in seiner Beurteilung eines genialen Musikers. Man gehört nicht zum engsten Freundeskreis von Keith Richards, und der hat darauf bestanden dass Blondie mit bei der Back Up Band ist , wenn man musikaisch nichts außergewöhnliches bieten kann. Alles was Blondie Chaplin gelernt hat, dass hat er auf der Strasse des Lebens gelernt. Auf die ganz harte Tour. Ich bin dankbar dafür ihn so lange bei den Stones als exellenten Musiker gesehen zu haben.

    Hab gerade die Nachricht aus Frankfurt, dass die Bühne auf die eine Querseite kommt. Vermutlich weil es sonst etwas leer aussieht. Bin allerdings gespannt wie sie das mit den teuren Blocks regeln. Weiß jemand genaueres? Gibt´s eigentlich in Frankfurt überhaupt eine Stonesszene oder ist das alles Appelwoi?

    Es gibt mittlerweile ein paar tolle soundboard dvds von den Konzerten. Hat jemand einen Tipp auf welcher CD ebenfalls absoluter sounboard herrscht??? Ich suche verzweifelt: The Night Time is the Right Time und Rough Justice?????Habe im Gegenzug auch ein schönes T-Shirt übrig.

    The Greatest Group On Earth, es geht deshalb so locker von den Lippen weil die Stones auf der Bühne stehen, allein aus Freude am Spielen. Wer die zurückliegenden Konzerte miterlebte wird mir zustimmen. Die Stones sind ein unvergessliches Erlebnis, das wird es nicht wieder geben, so eine weltumspannende Band. Möglich machen das natürlich auch die Musiker aus der "zweiten Reihe".
    Die würden jeder für sich in jeder ersten Liga mitspielen. Wenn ihr Interesse habt auch am drumherum um die Stones hier drei CD Tipps die sich seit Tagen bei mir auf dem player abwechseln.
    1) Marsha Hansen Book with CD " My Soul Is my Wittness" Phantastische Gospel music mit Keith und seiner Schwägerin.
    2) Bernard Fowler " Friends with privileges" CD. Der Mann hat eh eine unglaubliche Soul Stimme, aber wenn der " Wild Horses" singt, dann kommt der Stones Glaube ins Wanken.
    3) Blondie Chaplin " Between Us" Was leider vie zu kurz kommt auf der Stones Bühne. Hier ist ein unglaublich begabter Künstler mit einer sagenhaften Stimme. Seine CD haut mich um. Abgesehen davon dass Blondie auch privat der angenehmste Zeitgenosse ist, den man sich vorstellen kann, als Musiker ist er Spitze. Leute wenn ihr nicht völlig abgebrannt seid von den Stones Konzerten, dann rennt zum Music Dealer und holt euch die Scheiben. Die von Blondie zuerst, er hätte es verdient.