Posts by Mrs M

    ;( Traurig


    Ein eleganter Mann, in jeder Beziehung. Die Ausstrahlung und alles. Kollegial immer. Und wenn er lächelte oder lachte, wars echt. Und am Schlagzeug war er mit seinem Stil ein unglaublich wichtiger Teil des ganzen Soundpackets, dass die Stones ausmacht.


    Ich hoffe, er musste nicht lange (oder wie auch immer) leiden.


    RIP Charlie


    :heart

    Trump findet das lustig. Machtspiel halt. Ist dem doch schnurzegal. Er steht über allem, der ganzen Welt. Gewählt von Loosern..und er hat vor allem vor einer Art Bürgern null Respekt, nämlich den Loosern 8o

    Ghost Town von den The Specials ist ein Klassiker für sich. Ich hab gar die Maxi, liebe den Song seit Jahren. Im letzten Herbst habe ich sie live gesehen, u.a. auch Ghost Town wurde gespielt. Mick erwähnte in den 80ern in nem Interview, dass er die Specials auch hört. Es ist aber ein ganz eigener Song der Stones. Inspiriert ist es sicherlich durch das Original. Auch das Video. Damals war ja mit Ghost Town was anderes gemeint. Das waren die leeren Städte, insbesondere die Arbeiterstädte in UK, als kaum Jemand mehr Geld hatte, alles arbeitslos war, Clubs geschlossen, nix mehr los. Die Band kommt von Coventry. Ich sehe es als eine Art Huldigung der Stones für die die Specials. Es gibt eine Stelle im Song, wo es drann erinnert. Mehr aber nicht. Vielleicht hat es aftermath auch unterbewusst so gehört.

    Mein Papi war grosser Beatles Fan. Love me do hat er gekauft, als die rauskam. John war sein Idol. Bei der Beerdigung gestern hat Andrea, Pfarrerin und langjährigste Freundin von mir (40 Jahre), spontan aus dem Solo Song Jealous Guy was rezitiert. Papi liebte Musik, spielte in Bands. Er fand die Rivalität immer doof. Ich auch. Er war zufrieden, dass ich Stones Fan wurde, kam mit mir zu Konzerten, letztmals Licks Tour. Ich hör sehr regelmässig die Abby Road und das weisse Album. Von den älteren Sachen hör ich weniger, auch nicht so bei den Stones.