Posts by Lisa

    In meinem Kino habe ich jetzt ca. 90 besetzte Plätze gezählt. Die gehen aber in der Masse unter.
    Schade, dass wir uns nicht in einem Kino treffen können. Das wäre dann voll und die Stimmung
    wäre auch gut.

    Ich bestelle dort auch wegen den Weingummis, die sie dazulegen - voll lecker. :zwinker
    Aber im Ernst - das T-Shirt finde ich auch voll geil, mag es, weil das Material so schön dünn ist und
    auch der Kragen nicht so steif. Über das Motiv brauchen wir nicht reden - ich würde sofort wieder
    in die Tannen gehen. :-)

    Unsere Tickets sind jetzt gebucht. Gestern konnte man auf der Seite noch nicht eindeutig erkennen, ob der
    Film nun in Magdeburg läuft oder nicht. Heute stand die einsame Zeit der einzigen Vorstellung dort und ich
    konnte reservieren. Bisher sind gerade mal zwei Reihen vergeben. Ich hoffe, es wird nicht wieder so wie bei
    Shine A Light damals, da war das Kino auch gerade so halbvoll. Bei Rammstein ähnlich. Was ist nur mit den
    Leuten los - oder machen die Kinos so schlecht Werbung, dass es einfach keiner mitbekommt außer den
    Leuten, die die Bands etwas genauer verfolgen?

    Ich kenne eigentlich nur Heart Of Gold, das aber von JEDER einzelnen Disco, auf der ich
    früher bei uns im Dorf war. Kam immer so gegen Ende und gehörte einfach dazu. Danke fürs
    Einstellen Nankering, ich fühle mich gerade in meine Jugendzeit zurückversetzt und sehe
    die jetzt inzwischen gestandenen Familienväter wieder mit Jeansanzügen und Kletties vor
    mir. :) Ich denke, die Waldbühne war da auch ganz gut gewählt, sie ist nicht sooo riesig, dass
    dieses Flair verlorengeht, das zu dieser Art Musik gehört. Manche Sachen mag ich eigentlich
    nicht wirklich in Stadien. Na gut, wenn man aussuchen könnte, würde man wahrscheinlich
    alles im kleinen Rahmen sehen....

    Neeeeeiiin, Udo mag ich. Das ist bei mir als Dorfkind aus dem Osten zwangsweise so. Von Beginn meiner
    Disco-Gänge an wurde ich damit so beschallt, dass es keinen Weg an ihm vorbei gab. Wenn man sich
    erstmal auf seine eigene Sprache und Art eingelassen hat, kann man ganz wunderbare Sachen in seinen
    Songs finden. Ich jedenfalls. Und die Shows, die er heute macht, sind kleine Volksfeste - kunterbunt
    und irgendwie für jeden was dabei. Erst im Juni habe ich mich von meiner Freundin überzeugen lassen,
    mir das nochmals anzusehen. Wenn man merkt, dass man wirklich fast jedes Lied mitsingen kann, ohne
    dass man das vorher wusste, ist das schon Party (fast hätte ich Party pur" geschrieben). :D

    Ich muss nochmals die Sache mit dem Ticketverkauf bei Rammstein aufgreifen: Viele schreiben,
    dass die keine Tickets bekommen haben und der Vorverkauf eine Katastrophe war, weil am 1. Tag
    fast nichts ging. Aber wenn ich zurückdenke, ist auch bei EVENTIM und anderen großen schonmal
    alles eingebrochen, wenn es z. B. AC/DC-Tickets gab - mit Warteschleife, aus der man gefühlt nicht
    mehr rauskam und sich völlig machtlos gefühlt hat und danach waren die Tickets weg. Ich denke,
    da haben wir hier alle schon einiges erlebt. Oder wenn ich an die letzten Stones-Tickets in
    Deutschland denke......sie waren kaum verkauft, da erschienen sie bereits für 1000 € bei EBAY usw.


    Ich kann mich nur Marianne anschließen und behaupte, wer wirklich zu Rammstein wollte und sich
    mit den Bedingungen befasst und sich bemüht hat, konnte Tickets bekommen. Das Prinzip, da
    gegen Weiterverkäufe zu horrenden Summen endlich etwas zu tun, finde ich klasse und eigentlich
    hat der Einlass gar nicht soooo viel länger als sonst gedauert. Für mich war das in Ordnung. Und wer
    weiß, zu was diese Kontrollen noch alles gut sein können. Eventuell schreckt man dort durch die
    Personalisierung auch gewisse Leute schon vorher ab. Ich würde es sehr begrüßen, wenn endlich
    die Ticketmafia ausgetrocknet werden würde, ob bei Konzerten oder auch beim Fußball, es ist
    einfach unerträglich geworden.

    Die 100 Punkte gehen an Sabine. Ich wollte ja den Namen eigentlich nicht nennen, würde auch
    nicht buhen oder auspfeifen oder Finger zeigen, wie schon bei manchen erlebt. Jeder, der dort
    steht, kriegt Applaus. Aber in dem Fall gab es ein sehr starkes NIE WIEDER-Gefühl. War einfach
    viel zu sehr und ganz und gar nicht mein Ding.