Posts by Milef146

    Ich kann mich an dem Song gar nicht satt hören. Wahnsinn. Mick richtig in seinem Element als rockender James Brown.


    Danke an all die, die solche Sachen immer schon vor Veröffentlichung ausfindig machen.

    Gibt schon einige gute Rockbands die viel mit Rap arbeiten.


    Der Rap hat aber nie wirklich die Rockszene verändert. Rap gab es ja irgendwie schon immer. Einige Bluesmusiker aus den 30er Jahren rappten ihre Stücke. Otis Redding rappte in den 60ern bereits seinen berühmten "Tramp" und Mick Jagger rappte auch schon lange vor "Anybody Seen Me Baby". Das ist nur Technik in meinen Augen. Keine wirkliche Musikrichtung.

    Naja es ging glaube ich weniger um die Millionen.
    Die Rockmusik der 70er Jahre entfernte sich tatsächlich immer mehr vom eigentlichen Rock. Es wurde alles immer irgendwie kitschiger, aufwendiger, sauberer, weicher... Viel war nicht mehr übrig vom harten und rotzigen Chuck Berry Rock.


    Insofern musste sich der Punk entwickeln. Es ging nicht anders. Und es war gut so. Er hat den Rock wieder zurückgeholt. Okay, lange hat es nicht angehalten, da wurde auch der Punk irgendwie immer kitschiger, aufwendiger, sauberer, weicher. Sie wurden dann nicht mehr richtig für voll genommen, da eben sehr viele doch nur Poser waren, die irgend etwas zerstören mussten, die alles hassen mussten, weil sie ja jetzt Punks sind.
    Dennoch haben sich viele ältere Musiker den Arschtritt zu Herzen genommen, glaube ich. Jedenfalls klingen bei vielen Bands, die Alben nach der goldenen Punk Ära wieder eine Spur rockiger.

    Wie langweilig, DW... Wenn schon, dann auf LSD ins Jahr 1969 nach Altamont .


    Neeee! Nicht auf LSD. Wenn er schon dahin reisen sollte, dann soll er auch jeden Moment vollständig mitbekommen. ;)


    Also ich würde so eine Show sehr gerne mitnehmen. Eben dieses unperfekte finde ich gerade so genial. Genau deswegen liebe ich die Shows 75/76. Dagegen wirkt ja die Spielweise der Punks, ein Jahr später, richtig spießig. :thumbup:

    Ich frage mich nur, was jetzt eigentlich bezüglich der Datumsangaben stimmt. Nico Zentgraf schreibt auf seiner Seite, das die DVD das Konzert vom 11. July beinhaltet, während auf den CD's das Konzert vom 12. July enthalten ist und die Angaben auf der Hülle falsch sind.
    Kann das jemand so bestätigen?

    So wie ich das mitbekommen habe (habe die beiden Veröffentlichungen leider noch nicht), ist auf den CD's das Konzert vom 13. Juli '75. Also das Konzert, was auch schon unter dem Titel : "LA Friday" veröffentlicht wurde, mit Jesse Ed Davis als Gaststar.
    Auf der DVD ist das Konzert vom 11. Juli '75. Nur dieser Abend wurde gefilmt.