Posts by racoony

    http://instagram.com/p/SEhCYSnZqX/
    Schnappatmung
    Die Schöne und L´Wren...
    http://instagram.com/p/SCK84wHZkJ/
    L'Wren Scott ‏@lwrenscott


    “@dysfashional: @MickJagger @lwrenscott @RollingStones I was just thinking today... is Lisa Fischer on this 50th Anniversary Tour?” Yeah!

    Erm, Sekunde, ich bin nicht auf Fatzebook oder anderem Socialkram.
    Aber, heißt das jetzt, dass Lisa dabei sein wird?
    Heißt es das???

    Ich wünsche allen eine gute und sichere Anreise.
    Habt viel Spaß und saugt einfach ALLES in Euch auf.
    Jede Kleinigkeit. Jeden Song. Jedes Lachen, jede Umarmung.
    Habt einen unvergesslichen Abend!!!!!!!


    Ich bin am Donnerstag erst dran.
    Kann's noch nicht ganz glauben. Es fühlt sich nicht real an.
    Es ist wie Abschiednehmen. Irgendwie.
    Und wer will das schon?
    Ich denke, ich bin dabei, wenn sie England good bye sagen.
    Deshalb wollte ich den Donnerstag.
    Herrje, hoffentlich wird das besser mit mir bis Donnerstag!

    Ich habe bisher nirgends finden können, ob Lisa, Bernard und Blondi mit bei den Proben sind.
    Bei einer Probe hat Mick ja beide Parts von Gimme Shelter gesungen ...
    Habt Ihr vielleicht Infos hierzu? Ich hoffe so sehr, dass die 3 mit dabei sind.
    Lieben Dank vorab von mir, sofern hier Jemand Infos hat.

    Hallo alle zusammen,


    ich denke, dass hier total viele, vielleicht auch zu viele, Emotionen drinhängen.
    Keiner sollte sich rechtfertigen. Die Betreiber dieser Site haben etwas Tolles auf die Beine gestellt.
    Dafür meinen Respekt und auch ein herzliches DANKE.
    Ich finde es sehr sehr schade, wenn es diese Site nicht mehr geben wird.
    Aber klar, es ist Eure Entscheidung. Niemand kann diese kritisieren, man muß es natürlich respektieren.


    Ich habe gestern 2 Tickets gekauft. Ja, es ist superviel Geld. Was ich erwartet habe.
    Keine Ahnung natürlich, wie hoch die Ticketpreise sein würden, aber sie würden sehr hoch sein. Das war klar.
    Und ich kann Jeden hier verstehen. Wer entsetzt ist und es sich nicht leisten kann oder mag.
    Die, die nach London fliegen, weil sie das Gefühl haben, es tun zu wollen ... zu müssen.
    So geht es mir. Ich muß da hin. Für mich. Alleine für mich. Und ich habe gar kein schlechtes Gewissen.
    Ich will mich freuen. Weil ich die Stones schon so lange liebe. So viele Höhen, so viele Tiefen.
    Dieser Virus ist lebenslang in mir. Diese Musik wird mich immer berühren. So, wie keine andere es vermag.
    Es ist mein Herz, mein Bauch, das Blut in meinen Adern. Nicht der Kopf. Der weiß natürlich, dass es verrückt ist.
    Ich erwarte nicht, dass ich verstanden werde. So lange ich diese Band liebe, so lange werde ich von Vielen nicht verstanden.
    Anfangs dagegen angekämpft, aber das tue ich schon lange nicht mehr.
    Weil ich es nicht muß.


    Wenn Euch, liebe MrsM und LittleQueenie, dieser Virus verlassen hat, finde ich das sauschade.
    Dann habt Ihr etwas Unvergleichliches verloren. So empfinde ich es für mich.


    Vieles wurde hier geschrieben, was ich verstehe.
    Ja, die Stones waren wirklich noch nie eine fanfreundliche Band.
    In der Regel erinnern sie sich an uns, wenn es was zu verkaufen/vermarkten gibt.
    Das war schon immer so. Das ist nun wirklich nicht neu.
    Ich habe auch eine Platin Membership gekauft und meine DVD und das Poster nie erhalten.
    Ärgerlich. Wirklich ärgerlich. Dem kann ich auch nach wie vor nichts Gutes abgewinnen.
    Und ich verstehe MrsM da total.


    Und trotzdem pilgere ich nach London. Und ich möchte dieses Fieber jeden Tag ein wenig mehr bis dahin erleben.
    Ich bin nicht reich, es ist nicht einfach für mich, soviel Geld hinzulegen.
    Und ich erwarte, dass die Herrschaften mir dafür etwas Ordentliches auf die Bühne bringen.


    Bitte laßt Euch nicht von zu vielen Emotionen hier leiten.
    Das zeigt mir nämlich so ganz ehrlich, dass Euer Herz immer noch im Stones-Takt schlägt.
    Denn das sind die Stones für mich ... ganz viele Emotionen.


    Ich wünsche allen hier ein tolles, sonniges Wochenende!
    Denen die gehen, eine stetig wachsende Freude.
    Allen, die leider nicht gehen können viel Kraft und Verständnis.
    Alles Liebe, racoony

    http://www.metatube.com/en/vid…ric-Video-Official-Audio/



    Ich hoffe, dass der Link noch ein wenig länger funktioniert!





    Beim ersten Reinhören war ich nicht ganz so begeistert.


    Ich hätte mir was Neues gewünscht. Und während ich das so schreibe, finde ich meinen Kommentar schon fast merkwürdig.


    Warum sollten sie nach 50 Jahren noch irgendetwas Neues machen?


    Nein, sie klingen so, wie sie klingen und das ist gut so.


    Und Lautstärke bringt wirklich viel bei dem Song!


    Ich weiß ja mal nicht, ob den Herrschaften evtl. unklar ist, dass doch VIELE ihrer Fans nicht mehr ganz sooo jung sind.
    Also für meine Nerven ist dieses ganze Hin und wieder Zurück und dann ein Dementi, aber wiederum nix wirklich Klares GIFT ... jawohl.
    Mick, Keith, Charlie, Ron ... macht mal hinne. KLARHEIT ... bitte!

    Mensch, das ist ja KLASSE, was hier alles gesammelt wurde. Vielen Dank an alle!


    Mick begeistert mich ja (fast) immer, aber ich war besorgt, wie kurzatmig er bei Obama mitunter war.
    Hier wirkt er fit und er selbst hat mächtig Spaß. Perfekt!
    Die Foo Fighters klingen richtig gut & ich stimme den vorherigen Kommentaren absolut zu. Dreckig und rauh.
    Wie zu den besten Zeiten (für mich am liebsten mit Mick Taylor).
    Ich denke auch nicht, dass die Stones DAS noch toppen werden, aber das ist nicht sooo wichtig für mich.
    Ich wünsche mir sehr, sie nochmal zu sehen. Da ist mehr das Herz dabei, als die Musikliebhaberin.
    Das, was die Stones als Komponisten und als Live-Bank geleistet haben, besteht für immer und ist unauslöschbar.
    Aber das erwarte ich heute nicht mehr unbedingt. Wäre schön, ist aber auch okay, wenn nicht.
    Und ich denke nicht, dass sie auftreten werden, wenn sie nicht einen bestimmten Standard für sich selber noch auf die Bühne bringen können.
    Obwohl Mick sehr geschäftstüchtig ist, wird er sicherlich nicht wollen, dass die Fans einen Stones-Abklatsch erleben.
    Dazu ist er zu professionell und anspruchsvoll – an sich selbst und an Andere.