Posts by Gruga 65

    Ich wünsche Mick natürlich auch dass er schnell wieder gesund wird, aber es ist wohl mehr als eine Erkältung. Denn wenn die Tour erst in 4 Wochen startet... hoffen wir das Beste! Er ist ja immer der Fitteste der ganzen Truppe, da hat er auch viel Wiederstandskräfte. :thumbup:

    Bis zur Tour 2019 sind ja noch einige Tage hin, dank Rettung unseres Forums will ich die relativ ruhige Zeit nutzen, um meine persönliche Stones-Statistik zu posten:


    In der Zeit von 1965 bis 2017 war ich insgesamt bei 43 Rolling Stones Konzerten.


    Dabei habe ich 745 Songs Live gehört.


    Davon waren 117 unterschiedliche Songs.


    Meistgehörter Song - nicht Satisfaction, sondern Brown Sugar (38x),
    Jumping Jack Flash (37x),
    Tumbling Dice (34x),
    You can`t always get what you want (32x),
    Midnight Rambler (30x),
    It`s only Rock`n Roll (28x),
    Street Fighting Man (27x),
    I Can get no satisfaction (23x).....


    Meine erlebten Songs als World Live Premiere:


    Yesterdays papers (31.03.1967 Dortmund Westfalenhalle)
    Connection (31.03.1967) Dortmund Westfalenhalle)
    Going home (31.03.1967 Dortmund Westfalenhalle)
    Hundred Years Ago (01.09.1973 Wien Stadthalle)
    Starfucker (01.09.1973 Wien Stadthalle)
    Angie (01.09.1973 Wien Stadthalle)
    Dancing with Mr. D (01.09.1973 Wien Stadthalle)
    Silver train (01.09.1973 Wien Stadthalle)
    Doo Doo Doo Doo Doo Heartbraker (03.09.1973 Mannheim Eisstadion)
    Hey Negrita (28.04.1976 Frankfurt Festhalle)
    Fool to cry (28.04.1976 Frankfurt Festhalle)
    Hot Stuff (28.04.1976 Frankfurt Festhalle)
    Hate to see you go (20.09.2017 Zürich Letzigrund Stadion)

    Danke Icebear, tolle Sache. Das gabs schonmal, war aber nach einiger Zeit wieder weg. Ich höre eigentlich von meinen CD`s immer nur Livekonzerte, aber jetzt auch die Originalsongs wieder zu hören hat auch was, da gibts schon Supersachen, die die Stones nie oder selten Live spielen. :thumbup:

    Auch von mir einen guten Rutsch ins Neue Jahr und Gesundheit für die Stones und uns damit wir noch viele stonige Jahre erleben dürfen :thumbup:

    Das war wohl zu Bill seinem achtzigsten.Schau dir mal Ron an.


    "
    Ja, du hast recht, es war zum 80gsten. Wer Augen hat ist im Vorteil, steht ja über dem Video "LadyJane 9500 over 1 Year". Ron sieht wirklich sehr schmal aus. Schade, ich hatte gehofft, alle 4 wären gerade im Studio!!!! Aber da müssen wir wohl noch weiter warten. :thumbup

    Mal eine Frage in die Runde: weiß jemand, wann das obige Video aufgenommen wurde, wo die Stones Bill zum Geburtstag gratulieren? Es scheint noch nicht so alt zu sein. :thumbup:

    Wenn man den Artikel genau ließt, dann stimmt die Überschrift nicht: "Keith Richsrds hat Trump mit dem Messer bedroht", sondern das Messer vor Cohl in den Tisch gerammt. Trotzdem nette Geschichte, passt zum Bild von Keith. :thumbup:

    Ehrlich gesagt finde ich diese VÖ mehr als enttäuschend. :LQ
    Beggars Banquet ist für mich (und sicher auch für viele andere) eines der Top 3 Alben im gesamten Stonesschaffen, das man es dann nicht schafft wenigstens ein paar Bonustitel als Extra dazuzupacken (die es ja reichlich geben würde) ist schon mehr als schade.
    OK es gibt in dieser neuen VÖ eine Interview Vinyl Single als Bonus :rolledeyes: ....... achja und noch eine Vinyl-Bonus-Single von "Sympathy" (keine Ahnung die wievielte Singleauskopplung von Sympathy das jetzt schon ist) :wtf
    Nunja vielleicht freuen sich die Vinylsammler über diese VÖ zu 50 Jahre "Beggars Banquet" mein Sammlerherz läßt das vorliegende jedenfalls nicht höher schlagen.
    Was mit "Exile" und "Some Girls" wunderbar gemacht wurde (bei beiden VÖ gabs ja eine komplette Bonus Disc mit voher nicht offiziell veröffentlichten Songs) wird bei vielleicht dem besten Stones-Album aller Zeiten (zumindestens für mich) zu einer sehr lausigen VÖ-Nummer ..... Chance vertan :thumbdown:


    Ich muss Nankering leider recht geben, das Ding scheint kein Mensch zu brauchen. Bin auch kein Vinyl-Sammler. Nach "Some Girls" und "Exile" wäre Bonusmaterial echt angesagt gewesen, dann hätte ich sofort zugegriffen. Ein Interview mit Mick Jagger von 1968 reißt`s da auch nicht raus. Schade, schade. :(