Posts by Thumb59

    8o Also wenn wir uns schon mal in Beziehungskisten suhlen, dann darf ich auch meinen Champagner 8o dazugeben. :wtf


    Man muss einfach wahrhaben, dass Mick und auch allen anderen sich in ganz anderen Sphären bewegen als der 74 jährige Normalverdiener. Das stimmt soweit. Aber der Normalverdiener würde sich dort nicht unbedingt wohlfühlen. Es geht da nicht um Etikette sondern schlicht um Geld, dass wir so einfach nicht haben. Selbst Bianca aus Nicaragua war nicht von den Arbeitersiedlungen, sondern eher von einer doch sehr vermögenden Familie, natürlich alles im Verhältnis zum Land.
    Die einzige die es wirklich in diese Sphären schaffte ohne abzustürzen war und bleibt Uschi Obermaier. Sie segelte wie ein Königin in die Lüfte des Rock and Roll und schaffte es ohne Absturz wieder in ein normales Leben.
    Alle anderen Flammen aus der niederen Umgebung von Fans verbrannten sich die Finger nicht nur am Geld sondern auch an dem Luxus. Und Marianne, also nicht Mrs. M 8o, sondern die Faithful, hat sich ja auch leidlich die Finger verbrannt ist aber wohl aus dem Schaden klug geworden..


    Als ehemaliger Mitarbeiter in 5* Hotels hatte ich einen Einblick in die Haute Vollée und da muss man sich einfach wirklich wohlfühlen können und auch selbst mehr als 1 Euro mitbringen. Auch wenn es immer wieder verneint wird, bewegt sich auch Keith sehr sehr gerne in diesen Kreisen. Er gibt nur lakonisch seinen Senf dazu und lacht über sich selbst.


    Nochmals zurück zu dem 74jährigen. Er muss nicht das Geld haben wir Mick um eine 23jährige zu bekommen, aber den gleichen Sex appeal und keinen Bierbauch. HOST MI! 8o


    So soll sich der 74jährige Normalverdiener, meist mit Bierbauch und auch nicht unbedingt so fit wie Mick, eher an den Konzerten erfreuen, als der Hoffnung zu fröhnen, er bekäme so eine Flamme ab.


    Soviel zur Psychorockgie Guten Abend

    Erst mal ein grosses Danke schön an alle für die Berichte und Erinnerungen. Ausser dass wir zur Zeit an südlichsten Ende von Afrika wohnen sind für mich diese Shows zu gigantisch. Aber ich freue mich dass es viele bis zu den Zehenspitzen geniessen konnten. Wenn UK dann hoffentlich auch ein O2 Konzert für mich 8o . Und wenn es geht im Juni oder Juli :rolleyes: sonst habe ich keine Ansprüche :LQ

    Für Amsterdam gab es Dienstagnacht kurz reguläre Pit Tickets über ticketmaster, vielleicht wurden da schon die ersten Packages aufgegeben und die Tickets normal verkauft. Da ist es dann für die lucky dipper nicht so wahrscheinlich in den Pit zu kommen, fürchte ich.


    Wenn die Show so gut wie ausverkauft ist, kann es schon der buchstäblich entfernteste Platz werden, z.B. letzte Reihe oben, so nah unterm Arenadach, dass man aufpassen muss, sich nicht den Kopf zu stoßen - aber selbst das hat seinen Reiz , wenn die Stimmung gut ist ....


    Die meisten, die wir mit Lucky Dips kennenlernten waren wirklich buchstäblich unter dem Dach. Wie schon gesagt, nur bei San Jose war es die Ausnahme. Gemäss den Erzählungen von dieser Tournee war das Pit nicht zu voll. Das ist angenehm, da man dann mal den Platz wechseln kann. Und die Band von verschiedenen Perspektiven sieht. Bei diesem Filter Pit muss man sich dann aber entscheiden ob man Ronnie oder Keith-Seite will. Selbst dann ist es wohl noch gut.
    Ich drücke jedem die Daumen für sein Lucky Dip ! :thumbup:

    Ich möchte da niemand die Vorfreude verderben, aber erst mal allen beglückwünschen die Lucky Dip im Filter Pit bekamen.
    Es sieht aber so aus als ob in München die VIP Lucky Dips nicht gut weggingen, also nicht die normal preisigen Lucky Dips mit den günstigen 797 Euröchen :LQ . Das heisst es kommt immer auf den Markt an.
    Im 2013 waren zum Beispiel die Lucky Dip Glücklichen für den Pit in San Jose sehr gross vertreten, während es in Anaheim praktisch niemand gab. Je weniger also bereit sind so einen hohen Preis zu zahlen, desto mehr steigen die Chancen. Bei Düsseldorf ist das schwierig zu beurteilen, weil es doch sehr viel Leute gibt mit recht viel Geld und die sind nicht so zurückhaltend wie die Bayern.
    Auch wenn ich masslos viel für meine Pit tickets bezahlt habe, habe ich mich für jeden gefreut, der das Glück hatte reinzukommen. Ich bin aber nur mal kein Spieler.


    Ich wünsche wirklich allen weiterhin ganz tolle Konzerte und hoffe immer noch auf "mein" Arena Konzert 8)