#stonesism/ Exhibitionism LONDON, NEW YORK (ab November 2016)

  • Die Jungs sind auch schon auf Stonesism Kurs (das Video hätte auch als Abschluß der Südamerika Tour gepasst, ich habs mal hier reingestellt) ;)


    STONES FOREVER nankering_hsv_avatar.pngNankering


    B 13/08/90 - B 17/08/95 - HH 30/08/98 - HH 24/07/03 - HH 15/08/07 - Hyde Park 06/07/13 - Pinkpop 07/06/14 - B 10/06/14 - HH 09/09/17 - Amsterdam 30/09/17 - Stockholm 12/10/17 - Edinburgh 09/06/18 - B 22/06/18

  • Und noch ein neuer Clip zu Stonesism/Exhibitionism :thumbup:



    STONES FOREVER nankering_hsv_avatar.pngNankering


    B 13/08/90 - B 17/08/95 - HH 30/08/98 - HH 24/07/03 - HH 15/08/07 - Hyde Park 06/07/13 - Pinkpop 07/06/14 - B 10/06/14 - HH 09/09/17 - Amsterdam 30/09/17 - Stockholm 12/10/17 - Edinburgh 09/06/18 - B 22/06/18

  • Hmm kann ich teilweise nachvollziehen das er verärgert ist. Zur Stoneshistorie gehört er dazu, sind in seiner Zeit einige der wichtigsten Alben entstanden :!:
    Zumindestens hätte ma ihn zum Empfang einladen können, vielleicht kommt das ja auch noch. Muss man natürlich auch nicht gerade über FB kommunizieren.
    Anyway eigentlich wollte ich gar nix zu dem Thema schreiben, da sicher gleich wieder jemand bestimmtes aus der Tiefe des Universums kommt und erklärt warum der EX nicht dazugehört .....gääääähhhhhnnnn :sleeping:

    STONES FOREVER nankering_hsv_avatar.pngNankering


    B 13/08/90 - B 17/08/95 - HH 30/08/98 - HH 24/07/03 - HH 15/08/07 - Hyde Park 06/07/13 - Pinkpop 07/06/14 - B 10/06/14 - HH 09/09/17 - Amsterdam 30/09/17 - Stockholm 12/10/17 - Edinburgh 09/06/18 - B 22/06/18

  • Mick Taylor ist zu recht verärgert.
    Da die Ausstellung alle Dekaden umfaßt, gehört er dazu.
    Eine Einladung hätte nicht weh getan.
    Ähnlich wird sicherlich auch Bill Wyman denken.


    Interessant finde ich einen Kommentar von Mick.
    Ein Kommentar befand mal wieder Jagger für schuldig an dem Umstand.
    Und Mick T. antwortet, dass sich alle da nix geben.
    Weder Keith, noch Charlie. :whistling:

  • Und Mick T. antwortet, dass sich alle da nix geben.
    Weder Keith, noch Charlie. :whistling:


    ...naja... die Frage, die sich mir dann sofort aufdrängt, was hat MT zur Situation beigetragen...



    Natürlich würde er dazugehören. Schon deshalb, weil sein Gesicht ja auch Teil der Ausstellung ist - keine Frage.
    Aber ich finde es schräg, dass er nicht drüber steht, sondern seine Enttäuschung öffentlich macht...

    "You get what you need!"

  • Muss man natürlich auch nicht gerade über FB kommunizieren.


    Genau das habe ich auch gedacht!
    Da stand man gerade vor nicht ganz so langer Zeit gemeinsam auf der Bühne, und dann kann man das Problem nicht untereinander lösen? So wirkt sein Aufreger doch arg zickig...
    Mir scheint, MT schleppt da ein altes, tiefes Problem mit sich rum...

    Don’t judge a book by its cover!

  • ...naja... die Frage, die sich mir dann sofort aufdrängt, was hat MT zur Situation beigetragen...



    Natürlich würde er dazugehören. Schon deshalb, weil sein Gesicht ja auch Teil der Ausstellung ist - keine Frage.
    Aber ich finde es schräg, dass er nicht drüber steht, sondern seine Enttäuschung öffentlich macht...

    Warum schreibst Du "würde er dazugehören"?
    Das verstehe ich nicht.
    Entweder er gehört dazu ... oder eben nicht.
    Nicht böse sein, sind einfach nur meine Gedanken, okay?


    Dass er sehr schwere Jahre hatte und gesundheitlich übel dran war, fand ich schlimm.
    Dass er keine Songcredits für seine Arbeit und Kreativität bekommen hat, ebenso.

    Irgendwie ist es jetzt wieder so, dass er einfach "vergessen" wird.
    Und das finde ich sehr schade. Nicht nur für Mick T., sondern für alle Beteiligten.


    Ich mag die Social Dingsbums auch nicht.
    Manche Fans fragen, warum er nicht einfach Mick oder Keith angerufen hat.
    Und Mick T. antwortet, dass er sie nicht anrufen kann.
    Seine Mail an die Galerie wurde auch nicht beantwortet.
    Wie gesagt, sehr schade das alles.