Sonderauflage - Rarität?! Big Hits

  • Hallo ihr lieben,


    es geht um folgendes, ich habe mit einem Bekannten heute die
    Schallplattensammlung seines Vaters durchgesehen, dabei sind wir auf
    folgende Platte gestoßen:


    The Rolling Stones - BIG HITS - High Tide and Green Grass Sonderauflage
    (DECCA) mit der Nr.: SFGLP78299 des weiteren ist auf der Seite 1
    folgende Nr. eingestanzt: K ZAL-7503-V X und auf der Seite 2 folgende
    Nr: K ZAL-7504VIII X. Des weiteren ist auf beiden Seiten auch
    "Manufactured in Germany eingestanzt.


    Auf dem Cover sind Steine abgebildet.


    Kann wer mir sagen auf was wir da gestoßen sind? Bzw. was diese für einen Wert haben könnte?


    Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen.


    Viele Grüße,


    ToBeFree

  • Ich glaube, da kann unser MatrixMasterix " Bigballsjack " evtl. weiterhelfen :)


    Was für Steine auf´m Cover ?
    Echte Steine oder Echte Stones ? :D


    P.S. > Be welcome on the " Stonestreff " !

    npbanner.jpg
    » Alle Tage sind zwar gleich lang, aber unterschiedlich breit . «
    ( Wolfgang Neuss )

  • Moin ToBeFree. Es handelt sich dann wohl um die Big Hits Clubpressung vom Fono-Ring. Diese Scheibe ist relativ rar und teuer, wenn der Zustand stimmt. Geht bei eBay bis zu 600 Euro. Allerdings gab es drei Ausgaben. Da müsste ich ein Foto oder scan vom Etikett der LP sehen, um zu wissen, welche.

  • Servus, erstmal danke für die netten Antworten. Hier ein paar Bilder. Die Schallplatte ist optisch und technisch in einem einwandfreien Zustand. Keinerlei Kratzer etc. Das Cover bzw . die Hülle hat 2 Risse auf der Rückseite und auf dem "Seite1" Label auf der Platte wurde mit Edding ein Name geschrieben. Ja und die Papierhülle, die in die Papphülle selbst eingeschoben wird, auf der wurde rumgekrickelt. Ansonsten ist die Platte an sich neuwertig.
    Grüße

  • Das ist die erste Pressung, was schon mal gut ist. Die Innenhülle ist eine englische und gehört nicht zu dieser LP. Der Zustand vom Cover ist schlecht. Dass das Vinyl kratzerfrei ist, ist sehr gut, allerdings bleibt da noch die Beschriftung, was es für viele Sammler uninteressant macht. Ich persönlich würde auf diese LP nicht mitbieten, selbst wenn ich sie noch nicht hätte. Aber einigen Sammlern geht es manchmal auch nur erstmal ums Haben. Und dann gibt es ja auch noch die Händler, die bis zu einem bestimmten Preis mitbieten, weil sie einen anschliessenden potenziellen Gewinn sehen. ich würde die LP vom Wert her bis maximal 100 Euro schätzen, wobei ich nicht mehr als 40 Euro ausgeben würde. Allerdings gab es bei eBay auch schon jede Menge positive und auch negative Überraschungen. Ich würde die LP einfach bei eBay ab 1 Euro einstellen. Viele Fotos und eine gute Artikel- und Zustandsbeschreibung. Dann siehst Du ja, was es den eBayern zu dem Zeitpunkt wert war.

  • Das ist die erste Pressung, was schon mal gut ist. Die Innenhülle ist eine englische und gehört nicht zu dieser LP. Der Zustand vom Cover ist schlecht. Dass das Vinyl kratzerfrei ist, ist sehr gut, allerdings bleibt da noch die Beschriftung, was es für viele Sammler uninteressant macht. Ich persönlich würde auf diese LP nicht mitbieten, selbst wenn ich sie noch nicht hätte. Aber einigen Sammlern geht es manchmal auch nur erstmal ums Haben. Und dann gibt es ja auch noch die Händler, die bis zu einem bestimmten Preis mitbieten, weil sie einen anschliessenden potenziellen Gewinn sehen. ich würde die LP vom Wert her bis maximal 100 Euro schätzen, wobei ich nicht mehr als 40 Euro ausgeben würde. Allerdings gab es bei eBay auch schon jede Menge positive und auch negative Überraschungen. Ich würde die LP einfach bei eBay ab 1 Euro einstellen. Viele Fotos und eine gute Artikel- und Zustandsbeschreibung. Dann siehst Du ja, was es den eBayern zu dem Zeitpunkt wert war.


    Erstmal danke für die ausführliche Antwort. Also ist wegen dem Schriftzug und dem Riss im Cover der Wert von 600 auf 100 gesunken obwohl die Platte an sich einwandfrei ist? Puh 500Euro, das war nen teures Autogramm auf der Platte :D Ich weiß,dass man das alles so genau nie sagen kann. Meinst du denn, dass wenn man den Namen mit ein wenig Lösungsmittel wegmacht (mit dem Risiko dass sich das rote von dem label mit ablöst) Sammler damit eher leben könnten als mit einem Namen auf der Platte?
    Grüße

  • Meinst du denn, dass wenn man den Namen mit ein wenig Lösungsmittel wegmacht (mit dem Risiko dass sich das rote von dem label mit ablöst) Sammler damit eher leben könnten als mit einem Namen auf der Platte?
    Grüße


    Ich bin mir sicher, dass es insgesamt schlimmer aussehen würde. Ich habe schon Beschriftungen und Aufkleber versucht zu entfernen und nichts bleibt ohne Rückstände. Selbst Bleistift ist schwierig, weil das Rot selbst mit einem Radiergummi abgeht. Kommt natürlich auch auf den Bleistift an. Das sind Papieretiketten und Du müsstest bis fast auf den Grund alles entfernen. Von mir als Sammler: Lass es lieber! Ich würde sie eher so kaufen, als mit dem vergeblichen Versuch, die Schrift zu entfernen. Der betroffene Bereich würde wohl größer werden. Ist zwar ärgerlich, aber lässt sich nun nicht mehr ändern. Vielleicht gibt es ja bei eBay auch eine positive Überraschung und meine Preiseinschätzung wird übertroffen.

  • Ich habe die Platte gerade aus den USA geordert. Zustand "mint" für 38 Euro plus shipping.
    Bei Discogs steht noch eine drin für 44 Euro. Ich denke, die Einschätzungen von bigballsjack sind vollkommen in Ordnung.