Windows 10

  • Schwierige Frage. Oder besser, schwierige Antwort.
    Windows 7 ist sicherlich bisher das beste Windows und wenn du eigentlich nur Office benutzt lohnt ein Umstieg nicht wirklich.
    Ich selber bin mehr das Spielkind. Mich interessiert die Technik, deshalb werde ich umsteigen. Ich weiß aber auch, dass wahrscheinlich danach viele Stunden draufgehen, weil Programme die ich selber programmiert habe, nicht so laufen wie sie sollen.
    Eigentlich ist Windows ja nur eine Plattform, um die Arbeitsprogramme die man täglich nutzt zu starten. Wenn Windows stabil läuft ist kein Grund zum Umstieg da ( ausser man hat Windoof 8 ).


    Also kurz gesagt, solange Windows 7 mit Updates versorgt wird, ist kein Grund zum Umstieg!

  • Im Grunde sollte man erstmal wissen, dass User von Windows 7 und Windows 8/8.1 sich Windows 10 gratis holen können.
    -> http://www.microsoft.com/de-de/windows/windows-10-upgrade


    Das gute an Windows 10 ist, dass viele, die mit den Kacheln in Windows 8 nicht klar kamen Ihren Desktop mit Startmenü zurückbekommen. Ich persönlich mag Windows 8.1 sehr, mache aber aus Neugier das Upgrade. Verschwunden ist z.B. der Internet Explorer, Microsift hat nen neuen Browser am Start.



    Ich versuche allerdings seit Stunden das Upgrade auf meinem Alienware Rechner zu installieren, läuft schon Stunden, hab in Foren gelesen, dass es bei manchen 5 Stunden und mehr dauerte.

    MICK69.JPGmetallica.ico

    Sweet Cousin Cocaine, lay your cool cool hand on my head...



  • Ausser den sachlich völlig richtigen Anmerkungen in den obigen Postings möchte ich Dir eines noch mit auf den Weg geben :


    " Never touch a running System ! "


    Wenn Du bisher mit Deinem laufenden System weitgehend zufrieden bist > Lass´die Finger davon .....

    npbanner.jpg
    » Alle Tage sind zwar gleich lang, aber unterschiedlich breit . «
    ( Wolfgang Neuss )

  • Vielen Dank für die Tipps, Empfehlungen und Ratschläge!


    Ich werde erstmal alles so lassen wie es ist, für das Upgrade
    hat man ja ein Jahr Zeit.

    USE YOUR SMILE AND ENJOY YOUR LIFE !

  • Ich würde derzeit abraten das Upgrade zu machen, ich persönlich kehre zu Windows 8.1 zurück.


    Schon das Upgrade dauerte bei mir über 5 Stunden, dann waren mreine Dateien wie Musik, Videos und Fotos alle weg bzw. nicht mehr an dem Ort, an dem ich sie gespeichert hatte. Zum Glück konnte ich sie in einem seperaten Ordner wieder finden. Mailkonten in Outlook waren weg, musste komplett einrichten. Also alles neu eingerichtet und eingestellt, lief dann alles. Heute fahre ich den PC hoch, wieder ein nacktes Windows, mit der Meldung "Sie wurden mit einem temporären Profil angemeldet, kein Zugriff auf Dateien". Sprich alles ist wieder auf Anfang.


    Ich denke wenn Windows 10, dann komplette Neuinstallation und kein Upgrade machen!


    Allerdings gefällt es mir auch nicht, wirkt irgendwie unfertig, grad das Startmenü wirkt mit den Apps irgendwie unfertig, auch die Anordnung von Fenstern zu weit unten hat mich gestört.


    Zum Glück hat Microsoft eine Option eingebaut, um zum eigentlichen Windows zurückzukehren, zu finden unter Sicherheit!


    Es soll aber bei einer kompletten Neuinstallation besser laufen, Microsoft bietet einen Download einer ISO Datei an, mit der man eine Installations DVD brennen kann: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

    MICK69.JPGmetallica.ico

    Sweet Cousin Cocaine, lay your cool cool hand on my head...


  • Ich würde derzeit abraten das Upgrade zu machen, ich persönlich kehre zu Windows 8.1 zurück.

    Hallo LQ. Mich würde interessieren, wie du das Upgrade durchgeführt hast. Hast du die setup.exe aus dem Windos~BT Ordner aufgerufen, der seit einigen Tagen auf dem Rechner aufgetaucht ist oder hast du dir die Iso-Datei bei Microsoft besorgt?http://www.stonestreff.com/treff/user/1-littlequeenie/