Nankerings Liste der offiziell auf Tonträger erschienenen Songs

  • Nochmal kurz zum "Promotional Album". Die Platte war alles andere als ein Werbegag, wie vieles an Stones-Kram, was heute so auf den Markt geschmissen wird. Die Platte war es dem Record Mirror, damals neben NME und Melody Maker die bedeutendste Musik-Zeitschrift im UK, sogar wert, ihr in der Ausgabe vom 15.11.1969 die ganze Titelseite zu widmen.



    https://www.discogs.com/de/The…on-Album-/release/9065583



    (auf das Cover klicken)


    Den Sinn und Zweck der Platte erläutern die Rolling Stones auf der Rückseite des Covers


    http://eil.com/shop/moreinfo.asp?catalogid=419206


    aus der auch hervorgeht, daß die Platte von den Stones zusammengestellt wurde (und nicht etwa irgendein Decca-Kuddelmuddel ist),


    womit doch wohl bewiesen ist, daß es sich um eine offizielle Veröffentlichung handelt, wenngleich auch streng (insbesondere im UK) limitiert.


    Wenn man eine Platte wie Stone Age, vor deren Kauf die Stones in ganzseitigen Anzeigen im NME und im Record Mirror warnten


    https://en.wikipedia.org/wiki/Stone_Age_(album)


    sollte man eine echte Rolling Stones-Platte auch als offiziell anerkennen.


    Für uns alle bleibt "Love in Vain" natürlich immer ein Track der "Let it bleed", aber da es Dir auf die Chronologie ankommt, erschienen ist er halt zuerst auf dem "Promotional Album".


    Not guilty muß ich allerdings dahingehend zustimmen, daß der Titel "Promotional Album" etwas unglücklich gewählt ist.

  • Hallo not guilty,


    daß von der 1963-Single Poison Ivy/Fortune Teller tatsächlich einige Kopien in den Handel kamen, wußte ich noch nicht. Den Büchern von Wyman und Carr war lediglich zu entnehmen, daß eine Katalognummer vergeben wurde, Decca auch einige Exemplare preßte, diese dann aber nicht veröffentlicht wurden. Ich kann mir sehr gut vorstellen, daß dies besonders begehrte Sammlerstücke sind ;-)


    Aber ist das eine offizielle Veröffentlichung? Für mich ist das eher eine Art versehentliche Veröffentlichung.


    Bei den Singles unter #110 komme ich jetzt aber vollends durcheinander. Bei "Ride 'Em all down" ist ja alles klar. Aber wieso sollten "Just your Fool" und "Hate to see you go" nicht mehr zählen? Selbst wenn man die Reklame-CDs als nicht offiziell einstuft, es bleibt doch immer noch die offizielle Veröffentlichung als Download-Singles (?).

  • Bei den Singles unter #110 komme ich jetzt aber vollends durcheinander. Bei "Ride 'Em all down" ist ja alles klar. Aber wieso sollten "Just your Fool" und "Hate to see you go" nicht mehr zählen? Selbst wenn man die Reklame-CDs als nicht offiziell einstuft, es bleibt doch immer noch die offizielle Veröffentlichung als Download-Singles (?).

    Es ist gut das immer einer aufpasst! Es war jetzt wohl wirklich einiges durcheinander. Ich habe bei dem ganzen hin und her auch nicht mehr an die Download Singles gedacht:-(
    Du hast recht, die zählen natürlich als offizielle Veröffentlichung und sollten berücksichtigt werden.


    PS. Danke für die Infos über das Promotional-Album! Wenn ich das jetzt noch irgendwo für kleines Geld herbekäme....du hast nicht noch eine Scheinbe im Keller?

  • Leider waren die Infos nur zusammengeflickt. Zum wahren Prachtstück, der ultrararen UK-Fassung, findest Du praktisch alles hier


    http://www.stonesondecca.com/4A13_Promotional.html


    Ich habe tatschlich seit 1973 eine im Keller, allerdings nur die amerikanische Fassung, von der im Gegensatz zu den 200 UK-Exemplaren wesentlich mehr Exemplare (vermutlich so zweitausend) gepreßt wurden. Ist zwar auch offiziell, unterscheidet sich aber von der UK-Fassung durch die kürzere Version von Everybody Needs somebody to love (von der "Now") von der längeren (von "No.2"). Ist zwar auch eine Rarität, aber kein Vergleich zur UK-Pressung. Die dritte offizielle Version, die australische, werde ich mir noch zulegen. Die ist wirklich noch sehr billig zu haben, so um die 30$, da auf ihr "Love in Vain" fehlt und auch ansonsten die Tracklist von der UK/US-Version abweicht.


    Für die <<Shelley - 11/18/1971>>-Fehlpressung der Hot Rocks würde ich ein kleines Vermögen hinblättern, wenn ich in der Lage wäre, Fälschungen zu erkennen. Bin aber leider kein Plattenprofi :-(

  • Zuerst einmal besten Dank für den Link. Das ist eine sehr interessante Seite!
    Falls die Promotional im Keller im Weg steht...ich habe noch Platz im Regal :D . Sie past dort wunderbar zu meiner australischen Ausgabe.


    Die "Shelley" hätte ich auch gerne. Wäre vielleicht auch ein neues Thema wert, "was sucht man noch, bzw. was hätte man gerne an Platten" (kann auch CD sein :LQ ).

  • Ja, das London-Blau würde wirklich gut zu dem schönen Decca-Rot Deiner Australia-Ausgabe passen, aber noch steht sie bei mir nicht im Weg ;-)


    Die Idee des neuen Themas gefällt mir, aber da hätte ich dann wahrscheinlich nur mehr Fragen als Antworten. Du und Nankering scheinen ja wirklich alles zu wissen ;-)
    Den "Hätte gern"-Teil des Themas hast Du ja bereits in Posting #82 schon beantwortet; Du willst ja ALLES haben ;-)


    Ich versuche übrigens gerade herauszufinden, ob in Nankerings Liste Stücke aus der "Black and Blue" in den Bereich "Single" gehören. Dazu fehlt mir aber der VÖ-Termin der US-Single "Fool to cry c/w Hot Stuff". Kannst Du den vielleicht in dem Index-Buch von Hoffmann finden? Ich komme zwar durch den New-Entry-Termin in den US-Billboard-Charts zu dem Schluß, daß der vor dem 10.4.1976 liegen muß, aber sicher ist sicher. Ich schreibe dazu morgen mehr.

  • Viel Spaß beim Konzert !

    Danke - Seasick Steve war hammermäßig gut drauf in Dresden - das Restweekend war ebenso super.
    Bin nur kurz zu Hause auf Zwischenstop, morgen gehts jedoch schon weiter auf Tour, deshalb kann ich auch weiterhin nur ab und an hier lesen.


    Zur "Fool To Cry"/"Hot Stuff" Single steht bei D. Hoffmann (egal ob UK oder US) nur April 1976, also nicht eindeutig.
    Wir sollten hier vielleicht mal einen Song-Eintrag nach dem anderen "abarbeiten" ansonsten geht hier wohl doch zuviel durcheinander und niemand blickt mehr durch ....
    Wie gesagt ich kann mich wohl erst kommendes Weekend ausführlicher zu den Themen äußern.


    Die 3 B&L Singles hab ich von den Songnummern editiert, ist also erledigt.
    Vorerst wieder mal
    bye bye

    STONES FOREVER nankering_hsv_avatar.pngNankering


    B 13/08/90 - B 17/08/95 - HH 30/08/98 - HH 24/07/03 - HH 15/08/07 - Hyde Park 06/07/13 - Pinkpop 07/06/14 - B 10/06/14 - HH 09/09/17 - Amsterdam 30/09/17 - Stockholm 12/10/17 - Edinburgh 09/06/18 - B 22/06/18

  • Ooooouuuuuh stümmt ja. :dandepatsch


    Sorry klar gehts von meiner Seite gern hier weiter - allerdings waren die letzten Wochen von wichtigerem geprägt. :thumbsup:
    Die Tour und die dazugehörigen Ticketjagden, Flugbuchungen, Absprachen usw. haben mich diesen Threat fast vergessen lassen.
    Aber vorerst bin ich mit meinen Tourplänen durch deshalb werd ich mich natürlich auch hier wieder einbringen ;)


    Ich muß allerdings erstmal schauen wie jetzt der letzte Stand der Dinge vor dem Break war - das heißt was schon abgearbeitet wurde und was noch offen ist.
    Irgendwie müßten auch die einzelnen Themen besser gegliedert werden, es wird sonst doch zu schwer nachvollziehbar für andere wenn es hier von einem Song und deren Hintergründen, über Diskussionen um spezielle Vinylausgaben usw, usw. hin und her geht.
    Also noch ein klein wenig Geduld ich versuche das mal etwas zu ordnen um dann jeder Thematik evtl. eine Nummer zu geben (Beispiel "Fool To Cry" wäre angenommen mal Thema 1 dann wäre es nett wenn Ihr eure Meinung dann auch so postet - also etwa : "zu Thema 1 möchte ich das und das sagen........" usw.) Oder aber wir gehen konsequent nur ein Thema/Song an bis der jeweilige Song abgearbeitet wurde und gehen erst dann zur nächsten Thematik - wäre auch eine Möglichkeit.
    Ich glaube so wird es dann etwas übersichtlicher ...... oder auch nicht :wtf :D


    Natürlich könnt Ihr auch schon jetzt weiter hierzu posten, aber möglichst dann mit erkennbarer Zuordnung/Nennung um was es genau geht.

    STONES FOREVER nankering_hsv_avatar.pngNankering


    B 13/08/90 - B 17/08/95 - HH 30/08/98 - HH 24/07/03 - HH 15/08/07 - Hyde Park 06/07/13 - Pinkpop 07/06/14 - B 10/06/14 - HH 09/09/17 - Amsterdam 30/09/17 - Stockholm 12/10/17 - Edinburgh 09/06/18 - B 22/06/18

  • Hi Nankering,


    m.E. gibt es ohnehin nicht mehr viel abzuarbeiten. Das wären


    1) Die Zuordnung von "Love in Vain" zum Promotional Album
    2) VÖ-Datum der Single "Doom and Gloom"
    3) VÖ-Datum der Single "No Spare Parts"
    4) VÖ-Datum der Single "Plundered my Soul"
    5) VÖ-Datum der Single "Fool to cry",


    wobei 1-4 wohl ziemlich schnell erledigt sein werden.


    Ich sehe sonst keine Unklarheiten mehr in Deiner Liste. Sie würde dann wohl endgültig stehen ;-)


    zu 1) Hier fehlt nur noch Deine Entscheidung. Du wolltest es Dir ja noch einmal durch den Kopf gehen lassen, nachdem klar geworden ist, daß das Promotional-Album kein Promo-Album im eigentlichen Sinn gewesen ist, sondern ein streng limitiertes offizielles Stones-Album.


    Du hast ja einiges abgestaubt an Karten für die No-Filter-Tour ;-)