Neue Area für eine weitere Tour

  • Auch diese Shows erhalten eine Area hier. Siehe oben.


    Heute wurden Neuseeland und Australien bestätigt.


    Wird wohl jetzt ca. 10 Konzerte in dem Teil der Welt geben. Wer weiss wieviele noch? Die bestätigten (teilweise schon im Verkauf) hier unten. Nur Shanghai ist noch ein "Gerücht".


    22.03. Tokyo
    24.03. Tokyo
    29.03. Sapporo
    02.04. Saitama
    05.04. Nagoya
    08.04. Shanghai (nur Gerücht)
    11.04. Sydney
    13.04. Melbourne
    16.04. Auckland
    18.04. Wellington

  • Ich hatte schon gedacht, daß sie Australien und Co. diesmal auslassen würden, weil die Bestätigung so lange auf sich warten ließ. Schön für die da drüben, daß die Stones doch noch auf einen Sprung vorbei kommen.

    Les Trois Tetons in Oberhausen - ich war dabei

  • Ich habe heute eine Mail aus Neuseeland bekommen von einem Kegelbruder von mir. Er ist jetzt Rentner und macht dort 2 - 3 Monate Urlaub.


    Er hat an mich gedacht und dort jemand gebeten Zeitungsausschnitte mit Stones-Artikeln nach Deutschland zu senden, für mich.

  • Samstag 15. April 2006, 12:41 Uhr --


    Wellington (dpa) - Das Publikumsinteresse für zwei Konzerte der Rolling Stones in Neuseeland hält sich in Grenzen. Wie der neuseeländische Rundfunk berichtete, gab es am Samstag noch zahlreiche Tickets für das Eröffnungskonzert am Sonntagabend in Auckland.


    Dort haben 55 000 Zuschauer Platz. Auch für den Auftritt der Stones in Wellington am Dienstag gebe es noch «haufenweise» Eintrittskarten der teuersten Preiskategorie, meldete der Rundfunk unter Berufung auf die Verkaufsagenturen. Zahlreiche Spekulanten, die ihre Tickets weiterverkaufen wollen, bieten die Karten inzwischen im Internet zum halben Preis an.

  • Quote

    Neandi schrieb am 15.04.2006 15:35
    Samstag 15. April 2006, 12:41 Uhr --


    Wellington (dpa) - Das Publikumsinteresse für zwei Konzerte der Rolling Stones in Neuseeland hält sich in Grenzen. Wie der neuseeländische Rundfunk berichtete, gab es am Samstag noch zahlreiche Tickets für das Eröffnungskonzert am Sonntagabend in Auckland.


    Dort haben 55 000 Zuschauer Platz. Auch für den Auftritt der Stones in Wellington am Dienstag gebe es noch «haufenweise» Eintrittskarten der teuersten Preiskategorie, meldete der Rundfunk unter Berufung auf die Verkaufsagenturen. Zahlreiche Spekulanten, die ihre Tickets weiterverkaufen wollen, bieten die Karten inzwischen im Internet zum halben Preis an.


    Im Sinne der Stones finde ich es schade, wenn der Vorverkauf schleppend läuft, aber die Spekulanten haben es nicht anders verdient, da bin ich schon etwas schadenfroh. Ich habe selbst schon genug "Aufschlag" für Tickets bezahlt, weil ich im Vorverkauf dank dieser Zunft keine mehr abgekriegt habe. Und das nicht bei EBAY, sondern vor der Halle bei der Ticketmafia, die Einheitspreise haben. 100% Aufschlag, die man doch bezahlt, weil man einmal angereist ist und reinwill.

    Edited once, last by Lisa ().

  • Die Ticketpreise sind hauptsächlich in Deutschland unverschämt hoch, Barcelona kostet z.B. nur € 89.- (FOS) im Vergleich zu Stuttgart mit € 120.- (FOS) doch recht günstig


    Was Neuseeland kostet, weiß ich jetzt nicht aner ich vermute, daß die Einwohnerzahl da auch 'ne Rolle spielt, soweit ich weiss hat Neuseeland grad mal 4 Mio. Einwohner und dann zwei mal ein 50.000er Stadion vollzukriegen wird da schon schwierig!

    MICK69.JPGmetallica.ico

    Sweet Cousin Cocaine, lay your cool cool hand on my head...


  • Quote

    LittleQueenie schrieb am 15.04.2006 20:26


    .. soweit ich weiss hat Neuseeland grad mal 4 Mio. Einwohner und dann zwei mal ein 50.000er Stadion vollzukriegen wird da schon schwierig!


    Ja, da sind dann wieder die Fans aus aller Welt gefragt.....

  • Ich werde höchstwahrscheinlich Zeitungsausschnitte von den Stones-Konzerten aus Neuseeland erhalten (vielleicht noch etwas mehr), über einen Kegelbruder von mir, der gerade 10 Wochen dort war.


    Er bekommt die Sachen für mich zugeschickt und ich werde Euch davon berichten.