Voodoo Lounge Tour 95

  • Was ist eigentlich dran an den Playback-Gerüchten über diese Tour? Per Zufall bin ich auf einen Bericht im Spiegel 37/1995 gestoßen mit der Schlagzeile "Jede Note klar und sauber". War jemand aus dem Forum dabei? Ich war doch ziemlich überrascht.......:answer:think

    Feedback wäre super!:)


    Du hast doch bestimmt noch weitere Infos dazu, Gaggi!:)

  • Soweit ich mich erinnere, mußte der Spiegel diese Aussage zurücknehmen.

    Keith hatte doch diesen Spruch: Dirty old Spiegel.

    Hier ist noch das Statement der Band dazu, das der Spiegel damals veröffentlichen mußte:


    https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-9225313.html


    Ich war auf einigen Konzerten der Tour und es ist und bleibt meine allerschönste Tour vom Erlebnis her.

    Allerdings glaube ich nicht, dass die Fans in der Lage sind, hier eine entsprechende Einschätzung zu tätigen.

    Je nachdem, wo man gesessen oder gestanden hat, war der Sound ja total unterschiedlich.

    Grundsätzlich kann ich mir aber nicht vorstellen, dass sie sowas gemacht haben.

    Das paßt nicht zu ihnen.

  • Ronnie füllt ja immer Keith`s Sound-Löcher - seit jeher schon ..... ob man das

    dann auch Playback nennen kann !? :D


    npbanner.jpg
    » Alle Tage sind zwar gleich lang, aber unterschiedlich breit . «
    ( Wolfgang Neuss )

  • Es passt nicht zu ihnen, das denke ich auch. Mich wundert allerdings, dass sie nur eine Gegendarstellung (worauf bei veröffentlichten Tatsachenbehauptungen jeder einen Anspruch hat, natürlich unter Einhaltung der Rahmenbedingungen) erwirkt haben und keine Unterlassung. Das passt auch nicht zu ihnen. Aber ich will keine Verschwörungstheorien verbreiten, hätte mich nur interessiert ob jemandem wirklich was aufgefallen ist.:fluester:

  • Also ich hab das zwar damals auch mitbekommen das das Thema durch die Medien ging (siehe Posting von racoony), aber direkt beim Konzert habe ich davon nichts bemerkt das die Jungs da etwa Playback spielen. :rolledeyes:


    Ich meine mich zu errinnern (irgendwo hab ich da mal was gelesen) das die Stones (Jagger) gegen den Spielgel und der "Story" klagen wollten.

    Ob es allerdings dazu kam weiß ich nicht.

    STONES FOREVER nankering_hsv_avatar.pngNankering


    B 13/08/90 - B 17/08/95 - HH 30/08/98 - HH 24/07/03 - HH 15/08/07 - Hyde Park 06/07/13 - Pinkpop 07/06/14 - B 10/06/14 - HH 09/09/17 - Amsterdam 30/09/17 - Stockholm 12/10/17 - Edinburgh 09/06/18 - B 22/06/18

  • Hier ist noch ein Interview vom Focus mit Mick, wo auch auf die Spiegel-Darstellung und die Klage eingegangen wird.


    https://www.focus.de/panorama/…t-wuetend_aid_155387.html


    Daraus entnehme ich, dass die Stones den Spiegel auch verklagt haben.

    Wahrscheinlich hat man sich aussergerichtlich geeinigt.

    Meine mich auch irgendwie daran erinnern zu können.

    Das waren 2 freie Autoren, die da den dicken Fisch mal eben an Land ziehen wollten.

    Und der Spiegel ist darauf reingefallen.

    Marianne hat das ja immer den "Soundteppich" genannt; dieses Verweben der Gitarren von Keith und Ronnie.

    War wohl einigen ein Rätsel damals und hat zu irrwitzigen Spekulationen verführt.

  • Im Spiegel 48/1996 ist die Erklärung dafür, warum es sich damals verdächtig anhörte. :feelfine:

  • Also ab und an haben die so einen Driss abgeliefert - das muss einfach live sein. So ein Geschrammel könnte niemals vom Band kommen. Deswegen ist Get Yer Ya Ya's Out auch göttlich - die anderen Livescheiben eher zum vergessen. Die wurden so dermaßen nachgearbeitet - schade.

    Die Eagle Rock Serie scheint mir dagegen authentischer