• Die Plakate, zum Teil wirklich großformatig, sieht man zur Zeit in Leipzig an vielen Stellen. Der Werbeufwand , da scheint das Konzert eher nicht ausverkauft zu sein.:answer

    "How long can we go on? Forever. We`ll let you know when we keel over." KR


  • Die Plakate, zum Teil wirklich großformatig, sieht man zur Zeit in Leipzig an vielen Stellen. Der Werbeufwand , da scheint das Konzert eher nicht ausverkauft zu sein.:answer

    deshalb haben sie ja die Tickets für 35 Euro versucht zu verkaufen. In Berlin hat das nicht viel geholfen

  • Aus der BILD online:


    WUT ÜBER KONZERT-DEBAKEL
    Fans von Guns N’ Roses wollen ihr Geld zurück!


    Dieses Konzert steckt noch allen Fans in den Ohren.


    Am Sonntag traten Guns N’ Roses im Berliner Olympiastadion auf – zum ersten Mal nach ihrer großen Reunion.
    Doch aus dem Rock-Konzert des Jahres wurde ein Debakel: Frontmann Axl Rose (56) hatte kaum Stimme, der Sound war Matsch und die Band spielte, als ob sie vor der Tour nicht geübt hätte … Die Kritik der Fans in den sozialen Medien war grenzenlos. Doch Meckern allein reicht vielen nicht.
    ► Sie wollen ihr Geld für die teuren Tickets zurück – im Schnitt mehr als 100 Euro.

    Am Montag wurde eine Online-Petition gestartet, um den Ticketpreis erstattet zu bekommen. Mehr als 1500 Konzertbesucher haben bereits unterschrieben (Stand: 5. Juni, 12 Uhr Uhr).


    ► Doch die Chancen auf eine finanzielle Wiedergutmachung stehen schlecht! Ein Veranstalter erklärt gegenüber BILD, dass Fans nur dann ein Recht auf Entschädigung haben, wenn ein Konzert komplett ausfällt oder die Band weniger als 50 Prozent ihrer vertraglich zugesicherten Konzertdauer spielt.
    Beides traf aber nicht zu. Zwar spielten Guns N’ Roses nur 2,5 Stunden, also kürzer als normal (bis zu 3,5 Stunden), dennoch reicht dies nicht aus, um als Vertragsbruch geltend gemacht zu werden.


    Nächste Woche spielen Guns N’ Roses in Gelsenkirchen die nächste Deutschland-Show – hoffentlich mit besserer Stimme und besserem Sound.

  • Hab gelesen, dass die Akkustik in dem Stadion seit ner Renovation ganz schlimm sei. Allgemein


    Das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Ich weiß nicht wann genau die Renovation gewesen sein soll.
    Ich habe bei meinem letzten Konzert im Olympiastadion 2016 (Bruce Springsteen) nichts von schlechtem Sound mitbekommen. Oder war die Revonierung danach ? Hab allerdings nichts dazu gelesen in den letzten 2 Jahren.


    Vielleicht war das G'n'R Konzert jetzt wirklich nur den speziellen Bedingungen dieses Abends geschuldet - also die Band hatte einen schlechten Tag und soundmäßig war vielleicht auch nicht alles vernünftig eingstellt (Soundcheck usw.)Ich kann mir kaum vorstellen das das Auswirkungen auf das Stones Konzert hat.


    Ich hatte ja FOS1 Tix für Leipzig, konnte dann aber dienstlich bedingt doch nicht das Konzert einplanen und hab meine sauteuren Tix zum Originalpreis an einen Kumpel verkauft - wobei das Konzert in Leipzig auch schon wieder komplett anders werden kann.

    STONES FOREVER nankering_hsv_avatar.pngNankering


    B 13/08/90 - B 17/08/95 - HH 30/08/98 - HH 24/07/03 - HH 15/08/07 - Hyde Park 06/07/13 - Pinkpop 07/06/14 - B 10/06/14 - HH 09/09/17 - Amsterdam 30/09/17 - Stockholm 12/10/17 - Edinburgh 09/06/18 - B 22/06/18