Gruppe H: Spanien, Schweiz, Honduras, Chile


  • Teaminfos


    [tabmenu]
    [tab='Spanien' ,'http://www.stonestreff.com/sonstige_images/img/Spanien.gif']
    FIFA Code: ESP
    FIFA Rang: 1
    Verband: Real Federación Española de Fútbol
    WM Teilnahmen: 12
    Größter Erfolg: 2 x Europameister/WM 4. 1950
    Trainer: Vicente del Bosque
    Team:


    Iker Casillas
    Diego López
    Pepe Reina


    Raúl Albiol
    Sergio Ramos
    Gerard Piqué
    Carlos Marchena
    Carles Puyol
    Joan Capdevila
    Álvaro Arbeloa
    Nacho Monreal Eraso


    Andrés Iniesta
    Xavi
    Cesc Fàbregas
    Sergi Busquets
    Xabi Alonso
    Albert Riera
    Santi Cazorla
    David Silva
    Juan Mata
    Marcos Senna


    David Villa
    Fernando Torres
    Daniel Güiza


    [tab='Schweiz' ,'http://www.stonestreff.com/sonstige_images/img/Schweiz.gif']
    FIFA Code: SUI
    FIFA Rang: 18
    Verband: Schweizerischer Fußballverband
    WM Teilnahmen: 9
    Größter Erfolg: 4 x WM Viertelfinale
    Trainer: Ottmar Hitzfeld
    Team:


    Diego Benaglio ( VfL Wolfsburg)
    Johnny Leoni
    Marco Wölfli


    Heinz Barmettler
    Philipp Degen
    Johan Djourou
    Mario Eggimann ( Hannover 96)
    Stéphane Grichting
    Stephan Lichtsteiner
    Ludovic Magnin ( VfB Stuttgart)
    Patrick Müller
    Alain Nef
    Philippe Senderos
    Christoph Spycher ( Eintracht Frankfurt)
    Steve von Bergen ( Hertha BSC Berlin)
    Reto Ziegler


    Almen Abdi
    Tranquillo Barnetta ( Bayer Leverkusen)
    Valon Behrami
    Sandro Burki
    David Degen
    Blerim Džemaili
    Gelson Fernandes
    Benjamin Huggel
    Fabian Lustenberger ( Hertha BSC Berlin)
    Gökhan Inler
    Marco Padalino
    Pirmin Schwegler ( EIntracht Frankfurt)
    Valentin Stocker
    Johan Vonlanthen
    Hakan Yakin


    Albert Bunjaku ( 1. FC Nürnberg)
    Eren Derdiyok ( Bayer Leverkusen)
    Alexander Frei
    Mauro Lustrinelli
    Blaise Nkufo
    Alberto Regazzoni
    Marco Streller


    [tab='Honduras' ,'http://www.stonestreff.com/sonstige_images/img/Honduras.gif']
    FIFA Code: HON
    FIFA Rang: 35
    Verband: Federación Nacional Autónoma de Fútbol de Honduras
    WM Teilnahmen: 2
    Größter Erfolg: Nor- und Zentralamerika Vizemeister 1991
    Trainer: Reynaldo Rueda
    Team:


    Noel Valladares


    Mario Beata
    Victor Bernárdez
    Osman Chavez
    Julio César de León
    Maynor Figueroa
    Oscar Garcia
    Emilio Izaguirre
    Sergio Mendoza


    Edgar Álvarez
    Miguel Castillo
    Iván Guerrero
    Amado Guevara
    Walter Martinez
    Wilson Palacios
    Hendry Thomas
    Elvis Turcios


    Carlos Costly
    David Suazo


    [tab='Chile' ,'http://www.stonestreff.com/sonstige_images/img/Chile.gif']
    FIFA Code: CHI
    FIFA Rang: 15
    Verband: Federación de Fútbol de Chile
    WM Teilnahmen: 7
    Größter Erfolg: WM 3. 1962
    Trainer: Marcelo Bielsa
    Team:


    Claudio Bravo
    Miguel Angel Pinto


    Waldo Ponce
    Rafael Olarra
    Pablo Contreras
    Sebasián Rocco
    Gonzalo Jara
    Jorge Vargas
    Boris Rieloff
    Mauricio Zenteno


    Rodrigo Tello
    Arturo Sanhueza
    Manuel Iturra
    Jorge Acuna
    Matias Fernández
    Esteban Paredes
    Claudio Maldonado
    Jorge Valdivia
    Luis Figueroa
    Arturo Vidal


    José Luis Villanueva
    Reinaldo Navia
    Eduardo Rubio
    Mauricio Pinilla
    Humberto Suazo
    Alexis Sánchez

    [/tabmenu]


    Tabelle


    [table='4']
    [*]Platz
    [*]Team
    [*]Torverhältnis
    [*]Punkte
    [*]1
    [*]Spanien
    [*]+2
    [*]6
    [*]2
    [*]Chile
    [*]+1
    [*]6
    [*]3
    [*]Schweiz
    [*]+/- 0
    [*]3
    [*]4
    [*]Honduras
    [*]-3
    [*]1
    [/table]


    Spielplan


    Mi., 16. Juni 2010, 13.30 Uhr
    Honduras - Chile 0:1
    Mi., 16. Juni 2010, 16.00 Uhr
    Spanien - Schweiz 0:1


    Mo., 21. Juni 2010, 16.00 Uhr
    Chile - Schweiz 1:0
    Mo., 21. Juni 2010, 20.30 Uhr
    Spanien - Honduras 2:0


    Fr., 25. Juni 2010, 20.30 Uhr
    Schweiz - Honduras 0:0
    Fr., 25. Juni 2010, 20.30 Uhr
    Chile - Spanien 1:2

  • Aaaahhhhhhhhh hier ist was los, sag ich Euch.


    Wir feiern lieber jetzt, denn man weiss nie ob es das letzte Mal ist.


    Ich konnte(wollte) nicht gucken, da ich ehrlich gesagt dachte, die blamieren sich. Und auch weil ich sowas von nervös werde. Habe die Exile im Büro in den CD Player gelegt und so. LQ hat mir jedoch dann das 0:1 mitgeteilt... und ab dann... der Heimweg jetzt war lange, da die hupenden Autos und die Leute überall dazwischen waren. Ganz gut gefällt mir in meinem Quartier Zürich-Schwamendingen, das gegen 50 % Ausländer bewohnen, dass die kleinen türkischen Kinder mit Schweizer Flaggen rumrennen. Ausgerechnet. Aber das ist halt das Schöne an einer WM.

  • Habs zwar unter Slash schon gepostet.


    Das ist sein Kommentar heute über Twitter


    "switzerland just beat Spain in the World Cup! Its going to a festive gig tonight!" [bit.ly]


    Er hat seinen Auftritt ausgerechnet dort in Zürich, wo alles feiert. Mal sehen ob die Musik das übertönen kann drinnen. Leider hab ich kein Ticket

  • Unverhofft kommt oft! Spanien hatte genug Chancen zum Sieg, doch die Schweiz hat sich erfolgreich gewehrt. Glückwunsch zum 1:0.

    Les Trois Tetons in Oberhausen - ich war dabei

  • Unverhofft kommt oft! Spanien hatte genug Chancen zum Sieg, doch die Schweiz hat sich erfolgreich gewehrt. Glückwunsch zum 1:0.


    Die Schweizer haben Benaglio, der war gestern unbestritten weltklasse.


    Die Schweiz hatte aber die dickste Chance zum 2:0 mit dem Pfostenschuss, so fett war eigentlich keine spanische Chance. Ich denke, die Spanier haben gedacht, das wäre ein Selbstläufer, fragt mal Mrs M, ich habe immer gesagt, das man die Schweiz und Ihren Zusammenhalt nicht unterschätzen sollte und genau dieser Zusammenhalt hat es gestern ausgemacht.

    MICK69.JPGmetallica.ico

    Sweet Cousin Cocaine, lay your cool cool hand on my head...


  • Jo echt klasse die Schweizer - freue mich für Euch (hat mein HOP SCHWiiZ vielleicht doch geholfen ;) ), bitte mehr von solchen Spielen, da war Feuer und Spannung drin. Auch wenn Spanien verloren hat haben sie auch eine starke Leistung gezeigt mit gutem Angriffsfußball und nicht wie die meisten Teams nur abwartend wer den ersten Fehler macht.
    Solche Aussenseitersiege machen die WM noch zusätzlich spannend, ich hab jetzt alle Mannschaften einmal gesehen (hab alle Begnungen bisher komplett gesehen (hab noch Urlaub) ab nächste Woche kann ich dann so gut wie nichts mehr sehen :thumbdown: ) und denke das dieser mühsame Beginn der meisten Teams sich spätestens ab dem letzten Gruppenspiel geben wird, da müssen manche Teams halt volles Risiko gehen sonst wars das mit dem weiterkommen - denke da speziell z.B. an FRA, POR und die afrikanischen Teams.


    STONES FOREVER Nankering

    STONES FOREVER nankering_hsv_avatar.pngNankering


    B 13/08/90 - B 17/08/95 - HH 30/08/98 - HH 24/07/03 - HH 15/08/07 - Hyde Park 06/07/13 - Pinkpop 07/06/14 - B 10/06/14 - HH 09/09/17 - Amsterdam 30/09/17 - Stockholm 12/10/17 - Edinburgh 09/06/18 - B 22/06/18

  • Wieder so ein bekloppter Schiedsrichter beim Spiel Chile - Schweiz und wieder massig gelbe Karten, die erste nach einer Minute, jetzt Rot gegen einen Schweizer, völlig unnötig, ganz normaler Zweikampf, mit ein wenig Hilfe des Armes, niemals eine Tätlichkeit, da spielen Männer, das ist normal in Zweikämpfen, ich würde da nicht mal pfeifen.


    Der Schiedsrichter pfeift nur kleinlich, zerpfeift das gesamte Spiel, unglaublich, wo hat die Fifa nur diese Gurken her?


    Zerstört diese WM nur weiter, ist eh schon die schlechteste WM seit ich denken kann! :thumbdown:


    Man kann dich nicht jeden etwas agressiver geführten Zweikampf abfeifen und gleich mit Karten bestrafen, was geht in so einer Schiri Birne vor frage ich mich???
    Auch dieses Spiel wird weder besonders hart, noch unfair geführt, da dürfte es bislang nicht eine gelbe Karte geben!


    Für die Zuschauer grauenvoll, denn die Schweiz MUSS jetzt defensiv agieren, das ist ja logisch, somit kann das kein schönes Spiel mehr werden.




    Hööö und ein absichtliches Handspiel eines Chilenen pfeift er zwar ab,gibt aber keine Karte. :tocktock
    Wäre das nicht Regel, da gelb zu geben?


    Bis jetzt (62. min) acht mal gelb und einmal rot.
    Eben, in der 61 min. gabs dann wirklich mal eine Tätlichkeit gegen einen Schweizer, da hat er nur gelb gegeben, sorry, das ist 'ne parteiische Farce! :thumbdown:

    MICK69.JPGmetallica.ico

    Sweet Cousin Cocaine, lay your cool cool hand on my head...